Von Stephanie Neuberger 0
2 neue Gesichter

"Verbotene Liebe": Die Serie bekommt neue Darsteller

Fans von der ARD-Serie "Verbotene Liebe" können sich auf gleich zwei neue Darsteller freuen, die den Cast unterstützen und neue Handlungsstränge einbinden. In der letzten Zeit wurde immer wieder über das mögliche Aus der Serie diskutiert. Aber die Macher dementierten dies und die zwei neuen Rollen zeigen auch, dass die Serie eine Zukunft hat.


Die "Verbotene Liebe" war in letzter Zeit immer häufiger in den negativen Schlagzeilen gelandet. Sinkende Quote und eine Pause der Serie zugunsten der "Heiter bis tödlich" Reihe bereiteten den Fans Sorgen und es wurde öffentlich über ein Aus der ARD Soap spekuliert. Die Verantwortlichen dementierten diese Gerüchte und machten deutlich, dass es mit der Serie auch zukünftig weitergeht.

Dies zeigt auch, die Verpflichtung von neuen Darstellern. Wie "Promiflash" berichtet, sollen gleich zwei neue Gesichter zur Serie dazukommen. Die Rollen werden für die Geschichte neue Impulse geben und den Cast von "Verbotene Liebe" unterstützen. In der neuen App zur Soap wurden die Neueinsteiger angekündigt. Wer die Charaktere spielen wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Dafür sind die Namen ihrer Rollen bereits offiziell. So sollen die neuen Rollen Juri Adam und Martha Wolf heißen. Es bleibt abzuwarten, wie sie in die Story eingebaut werden.

Während sich die Fans auf zwei neue Gesichter freuen dürfen, müssen sie sich aber von einem verabschieden. Wie bekannt wurde, wird Krystian Martinek die "Verbotene Liebe" verlassen. Auf der Seite seiner Agentur heißt es, dass er nur noch bis Januar vor der Kamera stand. Wie genau seine Rolle als "Ludwig von Lahnstein" aussteigt, ist offiziell nicht bestätigt. Allerdings wird gemunkelt, dass ihn der Serientod ereilt. Doch dies bleibt abzuwarten.

Klar ist, dass es mit der Serie weitergeht und dass die Macher stetig daran arbeiten, dass die Story spannend bleibt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: