Von Andrea Hornsteiner 0
03.01.2013

“Verbotene Liebe” am 03.01.2013: Das Findelkind

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Abend bei "Verbotene Liebe" auf ARD erwarten wird. Tanja hat einen Verdacht. Sie glaubt, dass Ansgar eine Intrige gegen Sebastian plant. Hat Tanja mit diesem Vorwurf etwa wirklich Recht?


Die Wolfs finden überraschend ein Kind vor ihrer Haustür. Sie informieren die Behörden über das Findelkind und nehmen den Säugling vorübergehend in ihre Obhut.

Ohne dass sie es merken, sorgt Baby Max dafür, dass sich Weihnachtsstimmung in der Familie ausbreitet. Thomas erkennt, dass nicht die Weihnachtstradition an sich, sondern der Zusammenhalt der Familie das Allerwichtigste ist. Doch dann wird die besinnliche Stimmung jäh zerstört...

Tanja ist glücklich über Sebastians Rolle als kommissarischer Leiter.

Aber dann weckt Ansgar ihr Misstrauen: Sie glaubt, dass er plant, gegen Sebastian vorzugehen. Als Ansgar kurz darauf einen vermeintlichen Fehler Sebastians aufdeckt, sieht Tanja sich in ihrem Verdacht bestätigt. Während Sebastian nicht an eine Intrige glaubt, sagt Tanja die geplante Weihnachtsreise ab, um Ansgar im Auge zu behalten.

Bella hat sich zwar darauf eingelassen, mit Charlie zusammen Weihnachten zu feiern. Dennoch schreckt sie immer noch vor zu viel Nähe zurück. Als sie erfährt, dass Charlie ihr ein kostspieliges Geschenk machen will, reagiert Bella überfordert. Sie wirft der enttäuschten Charlie vor, sich ihre Zuneigung erkaufen zu wollen.

Doch Bella wird bewusst, dass sie Charlie Unrecht getan hat...


Teilen:
Geh auf die Seite von: