Von Alice Hornef 0
Abschied von „Charlie Schneider“

„Verbotene Liebe“ abgesetzt: So emotional war die letzte Folge

Nach 20 Jahren strahlte das Erste gestern die letzte Folge der Erfolgsserie „Verbotene Liebe“ im Ersten aus. Damit endet ein Stück TV-Geschichte. Viele Fans sind über das Aus der täglichen Serie immer noch schockiert. Und auch an den beliebten Schauspielern ist das plötzliche Ende nicht spurlos vorübergegangen.

Nach zwanzig Jahren wurde die Erfolgsserie "Verbotene Liebe" mit Gabriele Metzger, Martina Servatius und Miriam Lahnstein abgesetzt

Nach zwanzig Jahren wurde die Erfolgsserie "Verbotene Liebe" mit Gabriele Metzger, Martina Servatius und Miriam Lahnstein abgesetzt

(© Getty Images)

Im Herbst fiel die letzte Klappe für die Erfolgsserie „Verbotene Liebe“ im Ersten. Dies ist nicht nur besonders traurig für die vielen Millionen Fans der täglichen Daily-Soap, sondern auch für das ganze Team, das mittlerweile zu einer kleinen Familie wurde. Besonders Schauspielerin Gabriele Metzger (54), die als „Charlie Schneider“ von Anfang an dabei ist, trauert um das Ende und bedankte sich bei ihren Fans für die Treue.

Die Schauspieler nehmen Abschied

In einem bewegenden Abschiedsvideo bedanken sich alle Schauspieler bei ihren Fans. Vor der Ausstrahlung der letzten Folge wurden die treuen Fans vergangene Woche mit einer Doppelfolge belohnt. Produzent der Serie Guido Reinhardt (47) erzählte gegenüber „Bild", wie emotional der Abschied war: „Der Moment als die letzte Klappe fiel, war für alle bewegend. ‚Verbotene Liebe‘ ist ein großer Teil unseres Lebens geworden.

Noch nicht das Ende

Doch die Fans können aufatmen. „Verbotene Liebe“ wird nicht ganz aus dem TV-Programm verschwinden. Denn schon ab dem 27. Februar 2015 wird wöchentlich eine neue Folge jeweils Freitags um 18:50 Uhr im Ersten zu sehen sein. Bisher sind nur 15 Folgen geplant, aber wenn die Fans ihrer Serie weiterhin treu bleiben, wird es dabei sicher nicht bleiben.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?