Von Mark Read 0

Vera Wang: die Königin der Brautkleider


Alles begann mit ihrer eigenen Hochzeit. Vera Wang fand einfach nichts Passendes. So entwarf die New Yorkerin ihr eigenes Brautkleid.

Heute gehört Vera Wang zu einer der erfolgreichsten Designer auf dem Segment der Brautmoden. Man nennt sie auch „schlicht“ die Königin der Brautkleider.

Ihre Inspiration sind stets Frauen. Über ihre Mutter spricht sie sehr positiv. Sie war ihre erste Inspiration in jungen Jahren und hat sie, was die Mode betrifft, sehr beeinflusst. Sie war eine Frau, die einen perfekten Stil für mich verkörperte, so Vera Wang.

Ganz wichtig findet die Designerin, dass Frauen immer für sich den passenden Stil wählen. Es genügt eben nicht, wenn das Kleid nur gut aussieht, es muss auch zu der Trägerin passen. Selbstverständlich muss sich die Frau in ihrer Kleidung auch absolut wohl fühlen. Dabei gilt immer das Motto: sei nur du selbst.

Die beeindruckendste Hochzeit, die ihr zeitlebens in Erinnerung bleiben wird, ist die von Grace Kelly. Eine würdevolle Hochzeit. Grace Kelly verkörperte Haltung und Schönheit, so Designerin Vera Wang.

Hier noch ein paar Tipps von Vera Wang für eine angehende Braut, die den schönsten Tag ihres Lebens vor sich hat:

Man sollte genau wissen, wie und in welchem Rahmen man seine Hochzeit feiern will. Die Location spielt dabei eine nicht unerhebliche Rolle.

Maßgebend dabei ist selbstverständlich auch die Jahreszeit.

Und zu guter letzt die Anzahl der Gäste.

Sind diese Punkte alle geklärt, so kann die werdende Braut das für sie passende Kleid auswählen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: