Von Milena Schäpers 3
Frauenquote!

Vanessa: Schwere Vorwürfe gegen DSDS!

Bei DSDS war schon immer umstritten, ob es mehr um Lebensschicksale oder wirklich um gesangliche Leistungen geht. Jetzt sagt Vanessa, die am Samstag rausflog, ganz klar: So geht DSDS kaputt!


Vor den Bühnenauftritten werden die Kandidaten vorgestellt. Man merkt, meist verbirgt sich hinter den Kandidaten eine besondere Geschichte. Diese wird bevor der Kandidat die Bühne betritt, eingespielt, mit nachgestellten Szenen veranschaulicht, mit passender Musik unterlegt. Von schrecklichen Kindheiten bis zu sehr speziellen Typen, viele Sänger hatten etwas zu erzählen. Die, die bei der Show eine Besonderheit aufzeigen können, berührten die Zuschauer wahrscheinlich mehr als die gesangliche Leistung.

Was bis jetzt nur Kritiker der Show behaupteten, kommt jetzt aus den eigenen Reihen. Vanessa Krasniqi fordert jetzt neue Regeln für die RTL-Castingshow. Sie wurde am Samstag von den Zuschauern nach Hause geschickt und ihrer Meinung nach war der Grund dafür: Sie stelle ein ganz normales Mädchen aus einer ganz normalen Familie dar.

Sie fordert, dass neue Regeln aufgestellt werden. Zum ersten, dass die Jury mitbestimmen soll und nicht nur, wie bisher, die Zuschauer. Sie sollen sich zu sehr von dem sozialen Hintergrund der Kandidaten leiten lassen.

Laut Bild.de sagte sie: „Wäre ich ein Junge, hätte ich eine schwere Kindheit gehabt oder sonst irgendwas: vorbestraft, streitlustig, zickig – dann wäre ich weitergekommen, dann hätten die Zuschauer für mich angerufen...“

Die Stärke des männlichen Geschlechtes bei „Deutschland sucht den Superstar“ ist auch für sie ganz entscheidend. Bis jetzt hat nur eine Frau die Castingshow für sich behaupten können. Das läge daran, dass eben mehr Mädchen die Sendung anschauen und dass diese schwärmend für ihren männlichen Liebling voten würden.

Und das betrifft die zweite Regel, die Vanessa von DSDS nun fordert: „,DSDS braucht unbedingt eine Frauenquote, anders geht es nicht mehr. Zumindest bis zu den letzten vier. Da sollen zwei Frauen gegen zwei Männer antreten. Dann ist es fair!“

Unter den letzten sieben Kandidaten befindet sich nun noch eine Frau, Fabienne.

Man könnte jetzt denken, dass Vanessa eine schlechte Verliererin ist, da sogar viele Fans nun Vanessas Rückkehr in das Format fordern.

Doch sie selbst möchte nicht mehr antreten. Sie sei dankbar für alles, doch sie würde nicht noch einmal bei DSDS teilnehmen.

Würdet ihr Vanessa zustimmen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: