Von Andrea Hornsteiner 0
Neues Liebesglück?

Vanessa Paradis: Frisch verliebt in einen Möbelmillionär?

Erst im Juni dieses Jahres trennten sich Vanessa Paradis und Johnny Depp nach 14 Jahren Beziehung. Jetzt soll die zweifache Mutter jedoch wieder einen Mann an ihrer Seite haben.


Vanessa Paradis scheint endgültig die Trennung von Johnny Depp verkraftet zu haben.

Im Juni diesen Jahres gaben die 39-Jährige und der Schauspieler überraschend ihre Trennung bekannt. Die beiden waren 14 Jahre ein Paar und haben zwei gemeinsame Kinder.

Nun aber scheint es, dass sich Vanessa Paradis endgültig damit abgefunden hat. Sie soll sogar wieder frisch verliebt sein!

Dabei ist die Rede aber nicht von John Nollet, dem Friseur von Johnny Depp. Einige Medien berichteten, dass die beiden ein Paar wären. Alles Quatsch, jedenfalls wurde sie jetzt mit einem anderen Herren gesichtet, berichtet die britische "Sun".

Der Glückliche soll Möbelmillionär Guy-David Gharbi sein. Ihm gehört die Firma "Usine Déco", eine Art französisches Ikea.

Die Schauspielerin und Sänger soll ihn im Mai in einem Flugzeug kennengelernt haben. Im Sommer folgten dann mehrere Treffen und schließlich sollen die beiden zusammen gekommen sein, schreibt die britische "Sun".

Ein Insider soll verraten haben: "Vanessa und Guy-David kamen sich in den letzten Monaten näher und dennoch wollen sie die Dinge langsam angehen lassen, sie daten sich. Guy-David hat Vanessa seine Gefühle gestanden, sagte ihr aber auch, er gebe ihr gerne alle Zeit der Welt, die sie braucht."

Der Schauspieler Johnny Depp soll auf die Liebesgerüchte seiner Ex jedenfalls gelassen reagiert haben. "Johnny ist ein guter und emotional geladener Typ und alles was er für sie will, ist, dass sie glücklich ist", erzählte der Insider.


Teilen:
Geh auf die Seite von: