Von Victoria Heider 0
Liebe zu Andreas Ferber geht ihr unter die Haut

Vanessa Mai: Liebeserklärung an ihren Verlobten

Vanessa Mai Tattoo Arm Andrea Ferber

Vanessa Mai trägt ein „Andreas“-Tattoo

(© Metodi Popow / imago)

Mit ihrem Manager Andreas Ferber ist Sängerin Vanessa Mai schon seit Jahren auch privat glücklich. Doch ihre Verbundenheit mit Andreas symbolisiert nicht nur Vanessas funkelnder Verlobungsring – der Schlagerstar hat sich für ihren Liebsten sogar tätowieren lassen.

Es gibt sicher viele Männer, die Andreas Ferber sehr beneiden: Schon seit 2013 ist der Stiefsohn von Andrea Berg (50) mit Vanessa Mai (24) zusammen. Anfang 2016 hat sich das Paar sogar verlobt. Mit der Hochzeit lassen sich die beiden noch etwas Zeit, doch mit einem Tattoo hat Vanessa eigentlich schon jetzt ein Zeichen gesetzt, dass diese Liebe für die Ewigkeit gemacht ist.

An der Innenseite ihres linken Unterarms, knapp unter der Ellenbeuge steht in Schreibschrift „Andreas“. Ein schlichte Tätowierung, hinter der aber eine große Bedeutung steckt: „Tattoos sind für mich Zeichen, die ich mit mir trage und die stets sehr, sehr tiefe, für mich bewegende Anlässe hatten“, erklärt Vanessa gegenüber der „Bild“. Den genauen Beweggrund dafür möchte sie allerdings nicht preisgeben: „Würde ich es öffentlich tun, wäre das für mich ein wenig wie die Seele verkaufen.“

Neben der gestochenen Liebeserklärung für ihren Partner ziert noch ein weiteres Tattoo die attraktive Vanessa. Am Fuß trägt die Sängerin mit kroatischen Wurzeln einen kleinen Schmetterling und die Worte „Familija je sve“. Das ist kroatisch und heißt übersetzt „Familie ist alles“.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Vanessa Mai Quiz Vanessa Mai ist nur der Künstlername der Sängerin. Wie heißt das Gesangstalent in Wirklichkeit?