Von Mark Read 0

Vanessa Hudgens: Wieder sind Nacktfotos ausgetaucht


Schon in den Jahren 2007 und 2009 kamen sehr freizügige und private Bilder von Vanessa Hudgens (22) ans Tageslicht bzw. an die Öffentlichkeit. Damals war sie gerade mal 18 und brachte damit einen riesen Skandal. Bekannt wurde sie in der der Teenie-Serie "High-School Musical". Schon damals kam der Verdacht auf, dass diese pikanten Bildchen ein Schrei nach Aufmerksamkeit sein könnten.

Doch nun tauchten wieder sehr zwielichtige Bilder auf, die Vanessa äußerst freizügig zeigen. Diesmal war sie allerdings nicht nur alleine zu sehen. Ihre Schauspiel-Kollegin Alexa Nikolas soll ebenfalls mit auf den Bildern zu sehen sein. Alexa Nikolas hat bereits in der US-Serie "Zoey 101" mitgespielt, in welcher sie mit Jamie-Lynn Spears, der kleinen Schwester von Britney Spears, eine Hauptrolle hatte. Sogar Küsse und andere sehr erotische Posen sollen darauf zu sehen sein. Ist Vanessa Hudgens vielleicht sogar lesbisch oder bisexuell?

Ihr Anwalt erklärt gegenüber den US-Medien, dass dies keine neuen Bilder seien, sondern nur welche von 2009, die jetzt erst an die Öffentlichkeit gekommen sind. Komisch nur, dass darauf Alexa Nikolas zu sehen ist. Denn die war auf den Fotos von damals nicht zu sehen.

Die Frage bleibt aber, ob die Veröffentlichung Absicht war, oder doch nur ein Versehen. Vielleicht verhofft sich Vanessa Hudgens ja so mehr Chancen auf neue Filmangebote mit sexy Szenen.

Die Bilder bekommt ihr bei uns "leider" nicht zu sehen. Denn ihre Anwälte haben gerade viel damit zu tun, sämtliche Seiten, die die Bilder veröffentlich haben, abzuklagen.

[polldaddy poll=4728108]


Teilen:
Geh auf die Seite von: