Von Saskia Theiler 0
„Wickie auf großer Fahrt“-Darstellerin ganz erwachsen

Valeria Eisenbart: So sieht „Svenja“ heute aus

Valeria Eisenbart Wickie Film Premiere

„Wickie auf großer Fahrt“-Darstellerin fünf Jahre nach der Premiere

(© Future Image / imago)

Wie die Zeit vergeht! Die aus dem Kinderfilm „Wickie auf großer Fahrt“ bekannte Schauspielerin Valeria Eisenbart ist kein kleines Mädchen mehr. Auch die Karriere der inzwischen 18-Jährigen hat im Laufe der Jahre nur noch mehr Fahrt aufgenommen.

2011 kam mit „Wicky auf großer Fahrt“ die Fortsetzung des Films „Wicky und die starken Männer“ in die deutschen Kinos. An der Seite von Jonas Hämmerle (19), der in dem Film in die Rolle des Kinderhelden „Wickie“ schlüpfte, spielte Valeria Eisenbart (18) das tapfere Wikingermädchen „Svenja“.

Fünf Jahre nach der Premiere des Films ist die hübsche Brünette aber - genauso wie ihr Co-Star - erwachsen geworden. Nach ihrem Mitwirken an der erfolgreichen „Fünf Freunde“-Filmreihe hat die 18-Jährige nun auch eine Rolle im „Tatort“ an Land gezogen.

Wir sind gespannt, für welche Produktionen die geborene Berlinerin bald noch vor der Kamera stehen wird. Da das Schauspieltalent aber schon im Alter von elf Jahren seine erste Rolle in „Die Tür“ erhielt, gehen wir davon aus, dass Valeria Eisenbart uns noch weiterhin auf den Kinoleinwänden und im TV erhalten bleibt.

Quiz icon
Frage 1 von 12

Retro Filme Quiz Wer war der Regisseur von „E.T. - Der Außerirdische"?