Von Fabienne Claudinon 0
In der Rolle der „Marie Schmidt“

Valentina Pahdes Zwillingsschwester Cheyenne bald bei AWZ

Cheyenne Pahde übernimmt eine Rolle bei Alles was zählt

Cheyenne Pahde

(© Lars Berg / imago)

Ein Zwilling kommt selten allein! So auch bei Valentina und Cheyenne Pahde. Valentina spielt schon seit rund einem Jahr in der Daily-Soap GZSZ mit. Jetzt geht auch Cheyenne unter die Soap-Darsteller. In „Alles was zählt“ wird sie ab dem 8. Juli zu sehen sein.

Für Cheyenne Pahde (21) geht ein Traum in Erfüllung. Sie bekommt eine Rolle in der Daily-Soap „Alles was zählt“. Ab dem 8. Juli wird sie als Eiskunstläuferin „Marie Schmidt“ zu sehen sein. Cheyenne steht seit Kindertage schon auf Schlittschuhen und ist daher perfekt für diese Rolle. Im Interview mit RTL verrät die hübsche Blondine: Auf dem Eis drehen und spielen zu dürfen, war immer mein allergrößter Traum.“

Die Nachricht hat Cheyenne Pahde, die Zwillingsschwester von GZSZ-Star Valentina Pahde (21), sehr kurzfristig erreicht. Am Montag bekam sie den Anrufen der AWZ-Produktion und bereits einen Tag später war sie schon am Set. Cheyennes Schwester Valentina ist super stolz auf ihren Zwilling und wünscht ihr nur das Beste. Ab Juli gibt es dann doppelte Pahde-Power. Erst wird Cheyenne um 19.05 Uhr bei AWZ auf RTL zu sehen sein und im Anschluss dann Valentina als „Sunny" bei GZSZ.

Quiz icon
Frage 1 von 8

"Alles was zählt"-Quiz Welche Sängerin singt den AWZ-Titelsong „Nie genug“?