Von Fatmata Abu-Senesie 0
In „Erkan und Stefan - Gegen die Mächte der Finsternis“

Unverändert schön: So heiß war Bettina Zimmermann früher

Bettina Zimmermann früher

Bettina Zimmermann früher

(© United Archives / imago)

Wahnsinn! Fernsehschönheit Bettina Zimmermann scheint einfach nicht älter zu werden. Bereits im Jahr 2002 überzeugte Bettina in „Erkan und Stefan - Gegen die Mächte der Finsternis“ mit ihrem Schauspieltalent und ihren weiblichen Reizen. Doch auch 13 Jahre später ist die werdende Mutter attraktiver als je zuvor.

Bettina Zimmermann (40) zählt ohne Frage zu den beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Seit 1998 ist Bettina im Showbusiness tätig und war bereits in vielen deutschen Filmproduktionen zu sehen. In dem Film „Erkan und Stefan – Gegen die Mächte der Finsternis“, welcher im Jahr 2002 in den Kinos lief, verkörperte Bettina Zimmermann die orientalische Kämpferin „Tana“, die sich selbst als „Hüterin des Guten“ bezeichnete. Schon damals sorgte sie mit ihrem exotischen Aussehen für große Begeisterung sowohl bei „Erkan" undi „Stefan" als auch bei den Kinozuschauern.

Baby im Anmarsch

Die hübsche Brünette steht bis heute aktiv vor der Kamera. Momentan ist sie in der Komödie „Zum Teufel mit der Wahrheit“ zu sehen. Ein Problem mit dem Älterwerden hat Bettina nicht: Erst kürzlich ist die Schauspielerin 40 Jahre alt geworden, ihrem natürlichen Look bleibt sie dennoch bis heute treu. In einem Interview mit dem Frauenmagazin „Emotion" erklärte sie im September: „Für mich hat Schönheit nichts mit Jugendlichkeit oder Faltenfreiheit zu tun. Ich freue mich über jede Lachfalte.“ Grund zur Freude hat sie im Moment definitiv, denn sie und ihr Lebensgefährte Kai Wiesinger erwarten ihr erstes gemeinsames Kind!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?