Von Victoria Heider 0
Die neue Leonie Weidenfeld

"Unter uns"- Star Maria Kempken: "Die Rolle der Leonie hat mich unglaublich gereizt!"

Seit Ende April gibt es ein neues Gesicht bei der Daily Soap „Unter uns“. Als Ersatz für Sarah Stork schlüpft Maria Kempken nun in die Rolle der "Leonie Weidenfeld". Was sie an Leonie so toll findet und ob sie beim Dschungelcamp mitmachen würde hat sie uns im Interview verraten.


Bei „Unter uns“ ist Maria Kempken (30) ganz frisch dabei, doch vielen Fernsehzuschauern dürfte sie aus der Serie „Alles was zählt“ bereits bekannt sein. Dort vertrat sie Juliette Creco während ihrer Schwangerschaftspause als „Lena von Altenburg“. Nun löst sie bei „Unter uns“ die Neu-Mama Sarah Stork (27) als Leonie Weidenfeld ab.

Für Maria sind Kinder aber noch Zukunftsmusik. „Tatsächlich sind Kinder für mich noch kein Thema, da mein Beruf aktuell noch Vorrang hat“, erzählt sie. Doch auch mit Kindern würde sie ihren Job nicht aufgeben, „Prinzipiell glaube ich, dass man Kind und Karriere unter einen Hut bringen kann. Meine Mutter hat vier Kinder und ist berufstätig.“

Für sie ist Familie bei „Unter uns“ ein wichtiges Thema.

Generell hält Maria auf ihre Mutter, Oma und Familie große Stücke! „Familie ist was tolles, Familie ist was wichtiges“, betont die Schauspielerin, „Das sieht man auch bei ´Unter uns´ sehr schön am Weigel-Clan.“ Zum Glück hat sie auch bei „Unter uns“ eine Familie gefunden. Von der Stimmung am Set schwärmt sie, „Ich fühle mich dort sehr wohl. Bei ´Unter uns´ ist einfach eine gute Stimmung und ich bin sehr lieb aufgenommen worden“.

Leonie und sie haben viel gemeinsam

Besonders schön an dem Charakter der Leonie Weidenfeld findet sie, dass sich Leonies positive und offene Art mit ihrer eigenen gut deckt. An der Rolle hat sie aber vor allem gereizt, dass „Leonie noch nicht so lange in der Serie ist, weswegen sie unglaublich viel Entwicklungspotenzial hat. Gerade das Gefängnis hat sie innerlich durchaus verändert. Sie ist nicht mehr so unbedarft, ist viel erwachsener geworden und muss mit Pacos Affäre klarkommen. Das ist inhaltlich natürlich nicht schön aber für mich als Schauspielerin eine tolle Sache.“

Für Maria ist Fremdgehen nicht automatisch ein Trennungsgrund

Und wie würde sie privat mit einem Fremdgang umgehen? „Es ist schwierig pauschal zu sagen, dass das ein Trennungsgrund ist. So eine Geschichte ist vor allem ein Grund die Beziehung zu überdenken und über die Probleme zu reden. Nach einem Gespräch kann man dann entscheiden ob die Beziehung noch Sinn macht.“

Nimmt sie beim Dschungelcamp teil?

Obwohl sie an vielen Projekten interessiert ist, würde sie nie ins Dschungelcamp einziehen. „Ganz ehrlich, da bin ich mir nicht sicher ob ich dort überleben würde“, gesteht sie lachend.

Bei einer anderen Promi-Show würde sie aber extrem gerne teilnehmen. ´Let´s Dance´ ist eine Show auf die ich total Lust hätte. Gerade in dieser Staffel sind tolle Leute dabei. Ich drück die Daumen für Tanja Szewczenko!“ Aber auch Maria hätte gute Siegchancen, da sie als Kind bereits viel getanzt hat und im irischen Stepptanz deutsche Meisterin war.

Wir freuen uns nun aber erst mal Maria Kempken auf RTL werktäglich um 17:30 Uhr als Leonie Weidenfeld zu sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: