Von Alice Hornef 0
Emotionaler Abschied nach Bali

„Unter Uns": „Leonie" verlässt überraschend die Schillerallee

Nachdem „Leonies" Beziehung zu ihrem Ex-Freund „Paco Weigel" in die Brüche gegangen ist, möchte die hübsche Fitnesstrainerin auf Bali ein neues Leben anfangen. Eigentlich will sie die Schillerallee ganz heimlich verlassen, doch ihre Freunde bereiten ihr in der heutigen Folge einen emotionalen Abschied.

„Leonie Weidenfeld", gespielt von Maria Kempken (32), hat in der beliebten Vorabendserie „Unter uns" auf RTL viel durchgemacht: Nach einer Scheinehe, die sie eingegangen ist, um einen guten Freund vor der Abschiebung zu retten, wandert „Leonie" für 18 Monate ins Gefängnis! Als sie nach der Haftstrafe endlich wieder mit ihrem Liebsten „Paco Weigel" vereint ist und die beiden gemeinsam in ihrem eigenen Fitness-Center arbeiten, passiert ein schrecklicher Unfall: „Paco" wird nie wieder laufen können! 

Kein Happy End für „Leonie"

Obwohl die beiden es versuchen, scheitert ihre Beziehung kurz darauf an „Pacos" Behinderung und „Leonie" fasst den folgenschweren Entschluss, die Schillerallee für immer zu verlassen! In der heutigen Folge will sich die hübsche Blondine klammheimlich aus dem Staub machen und nach Bali auswandern, hat aber nicht mit ihren Freunden gerechnet. Sie bereiten ihr ein emotionales Abschiedsfest, dass sie Köln ja nicht so schnell vergisst. Und sogar ihr Ex-Freund „Paco" kann sich überwinden, seiner „Leonie" Lebewohl zu sagen. Die Abschiedsparty können die Fans von „Unter uns" in der heutigen Folge um 17.30 Uhr auf RTL verfolgen.

Schon gewusst? Diese Darsteller sind 2015 aus ihrer Serie ausgestiegen!

 
Quiz icon
Frage 1 von 7

"Unter uns" Quiz Auf welchem Sender läuft "Unter uns"?