Von Stephanie Neuberger 0
"Unter Uns": Keine Umstrukturierung geplant

"Unter Uns": Alles bleibt wie es ist

Gestern wurden Gerüchte laut, dass "Unter Uns" wie man es bisher kennt vor dem Ende steht und die Serie komplett umstrukturiert werden soll. Doch dies wurde nicht von RTL bestätigt. Offenbar müssen sich Fans keine Sorgen machen.


Die "Intouch Online" berichtete kürzlich, dass "Unter Uns" vor dem Aus steht. Wie die Seite herausgefunden haben möchte, sollen die Macher eine komplette Umstrukturierung geplant haben. Angeblich sollten alle Darsteller die Serie verlassen und "Unter Uns" in Anlehnung an "Köln 50667" oder "Berlin Tag & Nacht" neu erschaffen werden.

Offenbar ist an diesem Bericht allerdings nichts dran. Ein RTL Sprecher kommentierte diese Meldung mit den knappen Worten: "Das Sommerloch hat zugeschlagen." Fans müssen sich also keine Sorgen machen, dass die Serie aus dem Vorabendprogramm von RTL verschwindet. Auch von dem gesamten Cast müssen sie sich nicht verabschieden.

Vielleicht kamen die Gerüchte auf, da die Darsteller auf der Facebook-Seite der Serie unter ihren Rollennamen zum Geschehen der Serie posten. So machen es auch die Darsteller von "Köln 50667" oder "Berlin Tag & Nacht". Aber dies heißt natürlich nicht gleich, dass "Unter Uns" umstrukturiert wird. Immerhin wird dies auf der Facebook-Seite von "GZSZ" ebenso gemacht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: