Von Anita Lienerth 0
„Laura Ingalls“ nun Politikerin

„Unsere kleine Farm“-Star Melissa Gilbert kandidiert für den US-Senat

Melissa Gilbert  aus Eine kleine Farm im Jahr 2014

Melissa Gilbert im Jahr 2014

(© Getty Images)

Mit ihrer Rolle der „Laura Ingalls“ wurde Melissa Gilbert in „Unsere kleine Farm“ weltberühmt. Mittlerweile hat Melissa die Schauspielerei komplett an den Nagel gehängt und will sich nun an einem neuen Gebiet versuchen – der Politik!

Melissa Gilbert (51) machte sich als „Laura Ingalls“ in „Unsere kleine Farm“ einen Namen. Damals war die Schauspielerin gerade einmal zehn Jahre alt. Nach rund 40 Jahren Schauspielkarriere hat sich Gilbert vor zwei Jahren schließlich dazu entschlossen, ihre Karriere als Schauspielerin an den Nagel zu hängen. Im April 2013 heiratete sie den Schauspieler Timothy Busfield, mit dem sie anschließend von Kalifornien nach Michigan zog. Dort will Melissa Gilbert nun in der Politik durchstarten.

Galerie: „Unsere kleine Farm"-Stars damals und heute!

Wie die Schauspielerin nun via Twitter bekannt gegeben hat, will sie im US-Bundesstaat Michigan für den Kongress kandidieren. Sie tritt für die Demokraten im achten Wahlbezirk an, ihr Gegner ist der Republikaner Mike Bishop. Melissa Gilbert will versuchen, „das Leben all jener Familien etwas leichter zu machen, die durch den Rost der heutigen Wirtschaft fallen.“

Ob Melissa Gilbert eine Chance in der Politik hat, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. 

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?