Von Lena Gertzen 0
Ältester Spieler, Torschützenkönig, schnellstes WM-Tor...

Unglaublich! Diese Rekorde wurden bei der diesjährigen WM aufgestellt

Nicht mehr lange, dann findet das alles entscheidende Spiel dieser Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Argentinien und Deutschland statt. Der Pokal ist für Deutschland zwar beinahe greifbar, dennoch ist bis zur letzten Minute des Spiels noch alles möglich und die Nervosität steigt von Stunde zu Stunde. Damit die Zeit vor dem Finale etwas schneller vergeht, zeigen wir euch die Rekorde, die in diesem Jahr bei der WM aufgestellt wurden.

Thomas Müller und Dante

Müller und Schweinsteiger trösten Dante

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es war ein Spiel, das so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird: das Halbfinale zwischen Deutschland und Brasilien. Schon alleine in diesem Spiel wurden zahlreiche Rekorde gebrochen oder komplett neu aufgestellt. Doch nicht nur in diesem Spiel gab es rekordträchtige Vorkommnisse. Wir haben für euch die wichtigsten Rekorde zusammengetragen.

- Kein anderes WM-Halbfinale hatte jemals ein so eindeutiges Endergebnis wie das historische Spiel zwischen Brasilien und Deutschland am 8. Juli 2014

- Seit dem Jahr 2002 stand Deutschland ganze vier Mal hintereinander im Halbfinale der Weltmeisterschaft. Keine andere Fußball-Mannschaft kann das im Moment von sich behaupten.

- Miroslav Klose gelang es in dieser Weltmeisterschaft, mit insgesamt 16 Toren, alleiniger WM-Torschützenkönig zu werden. Damit zieht er an Portugals Starkicker Cristiano Ronaldo (15 Tore) vorbei. 

- Deutschland führt seit dieser WM mit 223 Toren den Rekord der meisten WM-Tore an.

- Der Rekord des ältesten WM-Spielers wurde auch bei der diesjährigen WM in Brasilien gebrochen. Diesen Titel trägt neuerdings der Kolumbianer Faryd Mondragón. Er ist 43 Jahre alt.

- Das Spiel zwischen Brasilien und Deutschland brach sogar einen Twitter-Rekord: 35,6 Millionen Tweets zu der außergewöhnlichen Torgala machten dieses Spiel zum meistdiskutierten Sporterereignis in der Geschichte von Twitter.

- Mit vier Toren in sechs Minuten hat Deutschland die meisten WM-Tore in kürzester Zeit gemacht. Hut ab!

Wir sind gespannt, was das Finale am Sonntag bringen wird. Und wer weiß, vielleicht bricht Deutschland ja erneut einen Rekord? Wir drücken Thomas Müller, Manuel Neuer und Co. natürlich ganz fest die Daumen!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: