Von Sabine Podeszwa 0
Chaos am Set!

Unfall am "Resident Evil 5"-Set!

Die Dreharbeiten zu dem fünften Teil von "Resident Evil" mit Milla Jovovitch in der Hauptrolle, wurden kürzlich von einem Unfall überschattet, bei dem mehrere Schauspieler Verletzungen davon trugen.


Bei Zombiefilmen geht es schon Mal rabiat zu. So auch kürzlich auf dem Set von "Resident Evil 5". Nur, dass es sich hier nicht um Szenen des Films handelte, sondern um einen Unfall! Mehrere als blutige Zombies verkleidete Schauspieler drehten gerade eine Szene auf einem hohen Podest. Dieses bewegte sich aus unerklärlichen Gründen plötzlich, so dass die Schauspieler ungefähr 6 Meter in die Tiefe fielen.

Als Polizei und Krankenwagen schließlich vor Ort waren, war es gar nicht so einfach zu erkennen, welche Schauspieler nun tatsächlich verletzt waren und bei welchen es sich nur um Kunstblut handelte. Somit wurden alle ins Krankenhaus gebracht. Gott sei dank hatte niemand der Darsteller lebensgefährliche Verletzungen davon getragen, deshalb konnten die meisten direkt wieder entlassen werden.

Wie das Unglück passieren konnte, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Die Polizei untersucht den Vorfall.


Teilen:
Geh auf die Seite von: