Von Sarah Winter 0
Millionär Robert Geiss und die Bodybuilding-Marke

„Uncle Sam“: So wurden „Die Geissens“ superreich

„Die Geissens“ feiern seit ihrer eigenen Reality-Doku große Erfolge und wurden dadurch einem breiten Publikum bekannt. Wöchentlich erhalten TV-Zuschauer einen kleinen Einblick in die schillernde Welt des Luxus' der Jetset-Familie. Doch woher kommt der ganze Reichtum eigentlich? Die spannende Erfolgsgeschichte eines Selfmade-Millionärs...

Robert Geiss wurde durch "Uncle Sam" erfolgreich

Robert Geiss ist Selfmade Millionär

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Traumhafte Urlaube, Jetset-Alltag – Glamour pur! Das dürfte ganz gut den Lifestyle der beliebten RTL-II-TV-Familie beschreiben. Doch hinter dem Erfolg steckt auch jede Menge Arbeit! Robert Geiss (51) musste einiges wagen, um seiner Frau Carmen Geiss (49) und den beiden Kindern Davina (10) und Shania (11) den heutigen Lifestyle zu ermöglichen. Wie er 2012 gegenüber „Bunte“ in einem Interview verrät, beginnt seine Erfolgsgeschichte offensichtlich mit einer gehörigen Portion Mut: „Das Risiko war anfangs sehr, sehr hoch. Es hätte auch schiefgehen können“, so Robert. Die Illustrierte berichtet weiter, Robert habe in den achtziger Jahren im Spanienurlaub eine Modelinie entdeckt, die ihm gefiel. Diese hippen Klamotten durfte er dann in einer gemieteten Boutique in Köln zum Verkauf anbieten, seine Carmen sei Verkäuferin in dem Geschäft gewesen. Früher sah das sympathische Millionärspaar übrigens ganz anders aus, als heute.

Mode für Bodybuilder machte die Geissens reich

Im Jahr 1986 gelingt Robert dann der große Durchbruch: Er gründet zusammen mit seinem Bruder Michael Geiss seine eigene Modemarke „Uncle Sam“, die Sportbekleidung herstellt. Das Projekt macht enorme Umsätze. 1995 wird die Firma dann für einen sagenhaft hohen Betrag verkauft. Über den genauen Preis spricht Robert nicht. „Es war jedenfalls verdammt viel Geld, wir konnten uns alles leisten“, sagt er gegenüber „Bunte“. Wie weiter berichtet wird, soll Robert heute das meiste Geld mit Immobilien verdienen. Die ambitionierte Familie besitzt übrigens neben Roberts Modemarke „Roberto Geissini“ auch eine eigene TV-Produktionsfirma.

Heute Abend gibt es wieder spannende Einblicke in das Leben der Familie Geiss - bei „Die Geissens- eine schrecklich glamouröse Familie“ - um 20.15 Uhr auf RTL II!

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 10

"Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" Quiz Welchen Titel hat Carmen im Jahr 1982 gewonnen?