Von Maria Anderl 0
Sie zeigt sich elegant

Uma Thurman verzaubert auf der "Berlinale"

Gestern Abend feierte der umstrittene Film "Nymph()maniac", auf der "Berlinale" seine Premiere. Auch Hollywoodstar Uma Thurman ist in dem Film zu sehen und bot mit ihrem schlichten Outfit einen strahlenden Anblick.

Uma Thurman überzeugte bei der Berlinale

Uma Thurman überzugte bei der "Berlinale" mit ihrem Outfit

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wegen der "Berlinale" gibt sich derzeit in der Hauptstadt die A-Rige der Hollywoodstars die Klinke in die Hand. Auch bei der Premiere des ersten Teils von "Nymph()maniac", zeigten sich viele internationale Hollywoodgrößen.

Neben Christian Slater (44), Shia LaBeouf (27) und Stacy Martin kam auch Uma Thurman (43) zur Premiere des Films. In ihrem schlichten blauen Kleid mit bordeauxfarbener Jacke, machte die Schauspielerin eine wirklich gute Figur.

Uma Thurman strahlend schön

Am meisten Aufregung erregte die Schauspielerin jedoch mit ihrem strahlenden Aussehen. Ihre lockigen Haare trug sie zurückgenommen und präsentierte so ihr schönes Gesicht, welches sie dezent geschminkt hatte.

Einziges No-Go wäre die Pelzjacke der Schauspielerin. Doch da Uma Thurman schon seit Jahren als Vegetarierin bekannt ist, nehmen wir stark an, dass es sich bei der Jacke um Fake Fur, also gefälschten Pelz handelt.

Nicht immer zeigt Uma Thurman ihr Stilgefühl, bei den Oscars hat sie einmal extrem daneben gegriffen.

Du möchtest mehr News über Uma Thurman erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: