Von Alice Hornef 0
Ab sofort als „Jakob Kindler" zu sehen

Ulf Schmitt übernimmt Gastrolle bei GZSZ

Bei der beliebten Vorabendserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" kommt es zum erneuten Zuwachs: Seit der gestrigen Folge übernimmt Ulf Schmitt die Gastrolle des „Jakob Kindler" und wird für einige Wochen bei GZSZ regelmäßig zu sehen sein! Für den Theaterschauspieler ist dies seine erste größere TV-Rolle!

Nach GZSZ-Neuzugang Rona Özkan (21) vor wenigen Wochen, kommt es diese Woche zum erneuten Zuwachs bei der erfolgreichen Soap! Seit der gestrigen Folge gehört auch der junge Theaterschauspieler Ulf Schmitt (35) aus Dortmund zum festen Cast, allerdings nur für einige Folgen. Als „Jakob Kindler" wird Ulf vor allem das Leben von „Jasmin" und das Mode-Label „Tussi Attack" aufmischen. 

Erste große TV-Rolle 

Vor seiner Zeit bei GZSZ hat Ulf vor allem viel Theater gespielt, wie er im Interview mit RTL verrät. Aber auch einige Kurzfilme und das Musical „Maria, ihm schmeckt's nicht" gehörten schon zu seinen Schauspielprojekten. Doch bei den Dreharbeiten zur beliebten Daily-Soap habe ihm vor allem die familiäre Atmosphäre besonders gut gefallen: „Es fiel mir sehr leicht, mich schnell wohl zu fühlen." Auch mit seinen Kollegen habe sich Ulf während dem Dreh besonders gut verstanden: „Ich hatte großen Spaß", schwärmt er.

Als „Jakob" wird Ulf in der Serie versuchen „Jasmins" Mode-Label „Tussi Attack" groß rauszubringen! Ob ihm das aber bei dem chaotischen Mädelshaufen rund um „Jasmin" und ihren Freundinnen „Emily" und „Sophie" gelingt, können die GZSZ-Fans heute Abend wieder um 19.40 Uhr auf RTL verfolgen.

Schon gewusst? Die Top 21 der beliebtesten GZSZ-Stars auf Facebook!

 
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?