Von Martin Müller-Lütgenau 0
Zu viel des Guten

Überfüllter Terminkalender: Lily Allen wegen Erschöpfung im Krankenhaus

Sängerin Lily Allen ist ein gern gesehener Gast auf Partys und Empfängen. Doch in der vergangenen Woche war der Terminkalender der 29-Jährigen offenbar zu voll. Wegen Erschöpfung musste sie ins Krankenhaus gab aber via Instagram Entwarnung.

Lily Allen super schlank bei den Brit Awards

Lily Allen super schlank bei den Brit Awards

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Da hat sich Lily Allen wohl ein wenig zu viel zugemutet. Die britische Sängerin absolvierte in der vergangenen Woche einen wahren Termin- und Partymarathon. Zu viel für die zierliche 29-Jährige. Völlig entkräftet musste Allen in ein Krankenhaus eingeliefert werden und intravenös mit Flüssigkeit versorgt werden. Doch zum Glück gab sie via Instagram schnell Entwarnung.

Ein Bild aus dem Krankenhaus

 

„Keine Sorge, es geht mir gut. Ich brauche nur etwas Flüssigkeit, da ich nichts bei mir behalten kann“, lautete die Nachricht an ihre Fans. Dank der sozialen Netzwerke muss man sich keine Sorgen um Lily machen. Allerdings sollte sie darüber nachdenken, in Zukunft vielleicht etwas kürzer zu treten. Denn der Terminkalender sollte nicht zu Lasten der eigenen Gesundheit gehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: