Von Mark Read 1
Albumcharts KW 51

Udo Lindenberg verbringt Weihnachten an der Spitze der Charts

65 Jahre und kein bisschen müde: Udo Lindenberg kehrt über Weihnachten mit seinem Unplugged-Album "Live aus dem Hotel Atlantic" an die Spitze der Albumcharts zurück. Adele kehrt zum Abschluss ihres phänomenal erfolgreichen Jahres nochmal auf die Zwei zurück.


Udo Lindenberg ist einfach nicht zu Bremsen. Mit seinem im September erschienen Unplugged-Album "Live aus dem Hotel Atlantic" steht der Panik-Rocker erneut an der Spitze der Albumcharts. Schon mehrfach wurde die Akustik-Scheibe vor der Spitze verdrängt, kehrt aber immer wieder nach oben zurück, diesmal von der Zwei. Auf dieser Position steht dafür "21" von Adele, das zwei Plätze gut machte. Adeles Meisterwerk ist auch nach fast einem Jahr in den Charts immer noch phänomenal erfolgreich. Die sympathische Engländerin ist der absolute Megastar des Jahres 2011.

Passend zur Jahreszeit ist Michael Bublés "Christmas" auf der drei, während Rammstein mit ihrem Best-Of-Album "Made in Germany, 1995 - 2011" von eins auf vier fallen. Schlager-Königin Helene Fischer bleibt mit ihrem Album "Für einen Tag" in den Top Ten, sie steht auf Platz sechs.

Die Media Control Album-Charts vom 23.12.2011:

01. Udo Lindenberg - MTV Unplugged: Live aus dem Hotel Atlantic

02. Adele - 21

03. Michael Bublé - Christmas

04. Rammstein - Made in Germany 1995 - 2011

05. Amy Winehouse - Lioness: Hidden Treasures

06. Helene Fischer - Für einen Tag

07. David Garrett - Legacy

08. Adoro - Liebe meines Lebens

09. Tim Bendzko - Wenn Worte meine Sprache wären

10. Adele - Live at the Royal Albert Hall


Teilen:
Geh auf die Seite von: