Von Kati Pierson 0
Glanzvoll

Udo Jürgens: Eigener Stern auf dem "Walk of Fame" in Oberhausen

Udo Jürgens bekam seinen eigenen Stern auf dem "Walk of Fame" in der Arena in Oberhausen. Der Sänger hatte zwischen 2003 und 2012 in seine dortigen Konzerte über 40.000 Zuschauer gelockt.


Ehre, wem Ehre gebührt. Wir ziehen unseren Hut vor Altmeister Udo Jürgens.  Der Frank Sinatra des deutschen Schlagers hat wieder einmal ein seltenes Kunststück zu Stande gebracht. Er bekam einen eigenen Stern auf dem ARENA-"Walk of Fame" in Oberhausen.

Die König-Pilsener-Arena ehrt mit dieser Auszeichnung die populärsten Künstler der Gegenwart. Die erfolgreichsten nationalen und internationalen Größen der Showbranche sind dort verewigt. Udo Jürgens reihte sich damit eine illustre Runde ein. Der "Walk of Fame" verläuft von den Vorverkaufsstellen bis zum Haupteingang.  Paul McCartney, David Copperfield, Kylie Minogue und Joe Cocker sind hier bereits verewigt.

Udo Jürgens erhielt diese Auszeichung für 40.000 verkaufte Tickets bei insgesamt 5 Shows zwischen 2003 und 2012. "Das ist eine tolle Auszeichnung und eine wirkliche Ehre für mich" freute sich der Sänger von "Griechischer Wein", "Mit 66 Jahren" und "Ich war noch niemals in New York".

Regelmäßige Neuigkeiten zu Udo Jürgens und Schlager bekommt ihr bei einer Anmeldung für unseren Newsletter!


Teilen:
Geh auf die Seite von: