Von Kati Pierson 0
Vermessen und fotografiert

Udo Jürgens: Aber bitte aus Wachs bei Madame Tussauds in Wien

Udo Jürgens ist ein Weltstar. Seine Titel eroberten nicht nur die Herzen der Musikliebhaber in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nein auch in Japan und Amerika ist er ein gefeierter Künstler. Jetzt wird diese Leistung erneut gewürdigt. Er bekommt bei Madame Tussauds eine Wachsfigur.


Madame Tussauds in Wien bekommt im Mai ein neues Ausstellungsstück: Udo Jürgens. Es ist zwar noch kein genauer Termin für die Vorstellung des Doppelgängers des Weltstar bekannt, aber von der Geschäftsführerin Arabella Kruschinski wurde die Präsentation für dieses Jahr bestätigt: "Mit einem Wachs-Double von Herrn Jürgens erleben wir ein absolutes Highlight im heurigen Jahr. Kaum ein anderer österreichischer Künstler ist einem so breiten Publikum bekannt und hat einen so hohen Beliebtheitsgrad."

Für die Erstellung seines Wachs-Doubles musste der 78-Jährige bereits im vergangenen Jahr zu einem so genannten Sitting-Termin im Wiener Ringstraßenhotel. Ein Londoner Künstlerteam fotografierte und nahm Maße am gebürtigen Kärntner, der seinen Lebensmittelpunkt seit Jahren in der Schweiz hat - genauer gesagt in Zürich.

"Ich möchte mich hiermit für die herausragende Zusammenarbeit mit ihm und dem Management bedanken. Das gesamte Team freut sich bereits jetzt auf eine erfolgreiche Präsentation einer wirklich sensationell gelungenen Wachsfigur", lobte Arabella Kruschinski die Zusammenarbeit. Udo Jürgens wird somit voraussichtlich die 73 Nachbildung im Wachsfigurenkabinett im Prater.

Für die Präsentation lässt sich die Wiener Zweigstelle von Madame Tussauds, die mittlerweile auf 15 Attraktionen weltweit kommt, sicher etwas ganz besonders einfallen lassen. schließlich ist Udo Jürgens auch ein Ausnahmekünstler.


Teilen:
Geh auf die Seite von: