Von Kathy Yaruchyk 0
Sie sang „Merci Chérie“

Udo Jürgens (†80) zu Tränen gerührt bei der „Helene Fischer Show“

Als am 12. Dezember die Aufnahmen der diesjährigen „Helene Fischer Show“ stattfanden, hat es niemand ahnen können, dass bei der Ausstrahlung am 25. Dezember einer der Künstler nicht mehr am Leben sein wird. Udo Jürgens hatte bei der Erfolgssendung den letzten TV-Auftritt seines Lebens...

Der letzte Fernsehauftritt einer Legende. Am ersten Weihnachtstag war Udo Jürgens (†80) in der „Helene Fischer Show“, die bereits vor zwei Wochen aufgezeichnet worden ist, zu sehen.

Drei Songs von Udo

Die Musiklegenede, die am 21. Dezember unerwartet an einem Herzversagen verstarb, gab in der Show drei Songs zum Besten und erhielt ganze drei Mal Standing Ovations. Angefangen mit dem emotionalen Lied „Mein Ziel“, performte anschließend Helene Fischer seinen Grand-Prix-Siegersong „Merci Chérie".

Standing Ovations für Udo Jürgens

Sichtlich gerührt und mit Tränen in den Augen applaudierte Udo der Gastgeberin nach ihrer gelungenen Performance.

In unserem Interview vom Oktober hatte der Schlager-Star bereits verraten, dass er sehr gespannt auf Helenes Version von „Merci Chérie“ sei. Hier das Interview lesen.

Abgerundet wurde Udo Jürgens‘ Auftritt in der „Helene Fischer Show“ mit den Lied „Was wichtig ist“, das er im Duett mit Helene Fischer sang.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 11

Helene Fischer Quiz Helene Fischer ist staatlich anerkannte...