Von Lena Gertzen 0
21. Dezember 2014

Udo Jürgens (†80) - Todestag jährt sich zum ersten Mal

Udo Jürgens an seinem "Schimmel" - so kannte man den Sänger

Udo Jürgens an seinem "Schimmel" - so kannte man den Sänger

(© Dominik Beckmann / other)

Vor genau einem Jahr musste die Welt völlig überraschend Abschied von Udo Jürgens nehmen. Grund genug, dem Entertainer ein weiteres Mal zu gedenken und auf seine fulminante Karriere zurückzublicken.

Die Nachricht von Udo Jürgens (†80) Tod schockierte Fans auf der ganzen Welt. Kurz vor Weihnachten brach der Entertainer bei einem Spaziergang bewusstlos zusammen. Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche verstarb Udo Jürgens wenig später im Spital von Münsterlingen. Eine Obduktion ergab, dass akutes Herzversagen der Grund für sein plötzliches Ableben war.

Ausnahmekünstler Udo Jürgens

Udo Jürgens komponierte während seiner musikalischen Laufbahn, welche über sechs Jahrzehnte andauerte, weit über 1000 Lieder und veröffentlichte mehr als 50 Alben. Das Ausnahmetalent zählt zu den erfolgreichsten männlichen Solokünstlern der Welt. Lieder wie „Ich war noch niemals in New York“, „Griechischer Wein“ oder „Vielen Dank für die Blumen“ sind bei Jung und Alt bekannt - seine Musik verbindet bis heute Generationen.

Udo Jürgens war von 1964 bis 1989 mit Fotomodell Erika Meier, auch „Panja“ genannt, verheiratet. Aus dieser Ehe stammen die zwei gemeinsamen Kinder John Jürgens (51) und Jenny Jürgens (48). Weiterhin hat er zwei uneheliche Töchter - Sonja Jürgens (49) und Gloria Burda (21). Zuletzt pflegte Udo Jürgens eine Beziehung außerhalb des Rampenlichts: Michaela Moritz (45) war seine letzte Liebe.

Udo Jürgens - die schönsten Bilder seiner Karriere...

Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?