Von Lena Gulder 0
Nicole: Neue Frisur

Typveränderung: Nicole Richie zeigt sich mit neuer Frisur

Bei der Präsentation ihrer eigenen Webserie zeigte sich Nicole Richie mit völlig verändertem Look. Sie trägt jetzt einen langen Bob mit stylishem Pony in einem warmen Caramel-Farbton. Kompensiert sie mit der Veränderung vielleicht Liebeskummer?


Da musste man fast zweimal hinsehen, um Nicole Richie mit ihrem neuen Look zu erkennen. Auf der Promotion-Feier für ihre neue Webserie präsentierte uns die 31-Jährige ihre neue Frisur. Statt langer, blonder Mähne trägt sie nun einen langen Bob mit fransigem Pony. Außerdem hat sie sich ihre Haare dunkler färben lassen in einen warmen Caramel-Braunton. Ihre Typveränderung lässt sie strahlen und sie wirkt erwachsener als früher.

Doch steckt hinter dem Friseurbesuch vielleicht mehr als nur die Lust auf was Neues? Man munkelt, dass es in der Ehe von Nicole Richie schwer kriseln soll. Dafür gibt es auch Indizien. Man sah die Adoptivtochter von Lionel Richie bei einem TV-Auftritt ohne Ehering. Außerdem soll sie ohne Ehemann Joel Madden in den Urlaub gefahren sein. Haben sich die beiden etwa auseinander gelebt?

Dabei blühte Nicole Richie in der Anfangszeit ihrer Liebe richtig auf. Sie bekämpfte ihre Magersucht und genoß das Familienleben mit Mann und zwei Kindern. Erst vor kurzem dann der Rückschlag: Nicole Richie zeigte sich bei einem Auftritt erneut extremst abgemagert. Und nun die neue Frisur.

Wollen wir hoffen, dass der Grund für ihre Typveränderung nicht das Ehe-Aus ist. Wir haben nämlich erst mal genug von Promi-Trennungen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: