Von Anita Lienerth 0
Graham Patrick Martin alias „Eldridge McElroy“

„Two and a Half Men“: So sieht „Jakes“ bester Freund heute aus

„Eldridge McElroy“ ist seit der achten Staffel von „Two and a Half Men“ „Jakes“ bester Freund. Zwei Jahre lang verkörperte Graham Patrick Martin diese Rolle, bis er die Serie 2012 verließ. Seitdem hat sich der Schauspieler stark verändert.

Graham Patrick Martin spielte bei "Two and a half Men" "Jakes" besten Freund

Graham Patrick Martin heute

(© Getty Images)
Graham Patrick Martin im Jahr 2009

Graham Patrick Martin im Jahr 2009

(© Getty Images)

„Eldridge McElroy“, der Sohn von „Lindsey“, wird in der achten Staffel „Jakes“ bester Freund. Gemeinsam drehen sie die „Jackass“-ähnliche-Show „Dumm-Arsch“. Am Ende der neunten Staffel geht er zusammen mit „Jake“ zur U.S. Army, was das Serien-Aus für „Eldridge“ bedeutet.

„Eldridge“ wird gespielt von Graham Patrick Martin

Die Rolle des „Eldridge McElroy“ wird von Graham Patrick Martin (23) verkörpert. Der Schauspieler war zuvor in der Serie „The Bill Engvall Show“ zu sehen und übernahm kleinere Nebenrollen in „iCarly“ oder „JONAS – Die Serie“.

Graham stark verändert

Der Schauspieler hat sich seit seinem Aus bei „Two and a Half Men“ stark verändert. Die langen Haare sind ab und Graham Patrick Martin ist richtig erwachsen geworden. Seit 2012 übernimmt er eine Rolle in der Serie „Major Crimes“.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?