Von Anita Lienerth 0
Dank geht an Jon Cryer

„Two and A Half Men“: Rührende Abschiedsworte von Ashton Kutcher

Zwölf Staffeln lang amüsierte die Sitcom „Two and A Half Men“ unzählige Fans weltweit - doch damit ist nun Schluss! Derzeit läuft die letzte Staffel der Serie. Doch nicht nur die Fans müssen Abschied nehmen, sondern auch die Stars. So bedankte sich Ashton Kutcher nun bei seinem Schauspielkollegen Jon Cryer mit herzergreifenden Worten auf Facebook.

Ashton Kutcher (37) übernahm nach dem Rausschmiss von Hauptdarsteller Charlie Sheen (49) vor vier Jahren die neue Hauptrolle neben Jon Cryer (49). Jahrelang durfte er in der Sitcom „Two and A Half Men“ die Rolle des „Walden Schmidt“ spielen, nun läuft die letzte Staffel der beliebten Serie.

Comeback von „Charlie“?

Die Serie neigt sich dem Ende zu. Der Name der finalen Folge wurde bereits enthüllt und wirft Fragen auf, ob es tatsächlich zu einem Comeback von Charlie Sheen alias „Charlie Harper“ bei TAAHM geben wird. Lange dauert es nicht mehr, bis wir das erfahren werden und die Serie endgültig ein Ende nimmt.

Rührende Abschiedsworte

Auf Facebook bedankte sich Ashton Kutcher nun bei seinem langjährigen Kollegen Jon Cryer alias „Alan" für die schöne Zeit. Dort schreibt er:

„Danke Mr. Cryer, dass sich dieser Job wegen dir nie wie Arbeit angefühlt hat. Ich werde es vermissen, jeden Tag mit dir zu arbeiten. Du bist ein ehrlicher Partner in jeglicher Form. In den vier Jahren hast du dich nie beschwert oder schlecht über eine andere Person geredet, sogar wenn diese deine Freundlichkeit und Großzügigkeit ausgenutzt haben. Du bist ein Gentleman. Du bist ein Talent. Du bist jemand, zu dem ich aufschaue. Wir sehen uns morgen.“

Scheint so, als würde es Ashton Kutcher sehr schwer fallen, seinen geliebten Kollegen bald nicht mehr täglich zu sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?