Von Steffen Trunk 0
Ganz versöhnlich nach Rauswurf

„Two and a Half Men“: Kommt Charlie Sheen zum Finale zurück?

Ach, Charlie! Der skandalträchtige Schauspieler Charlie Sheen will zurück zu „Two and a Half Men“. Nach seinem Rauswurf bei der beliebten Sitcom lief der 49-Jährige zur Höchstform auf. Drogen- und Sex-Schlagzeilen waren international auf den Titelblättern. Darf er jetzt ein Comeback wagen?

Charlie Sheen

Charlie Sheen glaubt an Monster

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In der TV-Show „Extra“ verkündete Charlie Sheen (49) seinen größten Wunsch, er will zu seinem alten Arbeitsplatz zurück: „Ich würde es definitiv machen, ja. Wenn sie mich lassen, werde ich kommen, ja.“

Rückkehr von Charlie Sheen

Darf der Schauspieler jetzt tatsächlich wieder bei „Two and a Half Men“ einsteigen und ein Comeback starten? Er ist die mögliche Rückkehr seinen Fans schuldig, so Charlie im Interview.

2011 flog er wegen Alkohol- und Drogenexzesse

Nach Drogenmissbrauch und öffentlichen Beleidigungen gegen den Serienproduzenten flog Charlie Sheen 2011 aus der beliebten Sitcom und wurde durch Ashton Kutcher (36) ersetzt. Noch ein Jahr zuvor galt er als bestbezahlter Serien-Star weltweit (1,25 Millionen Dollar pro Folge).

Ob Charlie tatsächlich zurückkommen darf, ist nicht bestätigt. Es gibt allerdings Gerüchte, die auf ein Comeback im Finale der zwölften Staffel hindeuten.

So lustig! Die witzigsten Fakten über „Two and a Half Men“


Teilen:
Geh auf die Seite von: