Von Stephanie Neuberger 0
Veränderung bei "TAAHM"

"Two and a Half Men" geht in die 11. Staffel

"Two and a Half Men" wird eine 11. Staffel bekommen. Hauptdarsteller Ashton Kutcher und Jon Cryer haben ihre Verträge bereits unterzeichnet. Unklar ist allerdings die Zukunft von Angus T. Jones bei der Serie. Nach seiner kritischen Äußerung über die Serie ist noch nicht bekannt, ob die Verantwortlichen seinen Vertrag erneuern.


Fans dürfen sich freuen: Es wird eine 11. Staffel von "Two and a Half Men" geben. Der Sender gab eine weitere Staffel in Auftrag. Die beiden Hauptdarsteller Jon Cryer, der seit der ersten Staffel dabei ist, und Ashton Kutcher, der Charlie Sheen ersetzte, haben ihren Vertrag bereits unterzeichnet.

Was allerdings mit Angus T. Jones passiert ist unklar, berichten amerikanische Medien. Der Schauspieler spielt seit der ersten Staffel die Rolle von "Jake Harper" in der Serie. Allerdings äußerte er sich vor einigen Monaten sehr abfällig über "TAAHM" und forderte die Zuschauer sogar auf, die Sendung nicht mehr anzuschauen. Obwohl er sich nach seinem kritischen Kommentar entschuldigte, ist seine Zukunft bei der Sendung ungewiss.

Bereits in der vergangenen Staffel waren die Auftritte von Angus T. Jones sehr gering. Seine Rolle ist beim Militär, wodurch "Jake" nur selten in der Geschichte auftaucht. Ob es nun einen endgültigen Abschied für Angus bei "Two and a Half Men" gibt, bleibt abzuwarten.

Es wäre nicht das erste Mal, dass es bei "TAAHM" zu großen Veränderung käme. Auch Hauptdarsteller Charlie Sheen wurde nach zahlreichen Drogen- und Alkoholschlagzeilen gefeuert und durch Ashton Kutcher ersetzt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: