Von Lena Gulder 0
Jons Familienausflug

"Two And A Half Men"-Alan genießt Zeit mit seinen Liebsten

Obwohl Jon Cryer ein Weltstar ist, hat er es geschafft, seine Familie vom Medienrummel fernzuhalten. Nun machte er eine Ausnahme und ließ sich mit Ehefrau und den beiden Kindern bei einem entspannten Familienausflug ablichten. Man muss sagen, dass der "Two And A Half Men" im echten Leben ein weitaus harmonischeres Familienleben führt als seine Rolle "Alan".


Jon Cryer ist seit seiner Paraderolle des Alan Harper in der Serie "Two And A Half Men" einer der bestbezahltesten TV-Stars. Er hat es geschafft, sich trotz seines Erfolgs von Alkoholeskapaden und Drogenexzessen fernzuhalten. Das könnte auch mit seinem stabilen Umfeld zusammenhängen. Nun zeigte uns der 48-Jährige seine kleine Patchwork-Familie.

Jon Cryer wurde mit Ehefrau Lisa Joyner bei einem Familienausflug gesichtet. Mit dabei waren die beiden Kinder des Schauspielers. Sein Sohn stammt aus seiner ersten Ehe. Wie es der Zufall so will, heißt sein Sprößling Charlie. Allerdings kann das nichts mit Charlie Sheen oder dessen Rolle des Charlie Harper zu tun haben, denn Jon Cryers Sohn kam 2000 zur Welt, während die Serie erst 2003 startete.

Doch der eigentlich Star war die kleine Daisy, die der "TAHM"-Darsteller mit seiner Ehefrau 2009 adoptierte. Sie machte es sich im Kinderwagen gemütlich und beobachtete interessiert die Fotografen. Am Ende gab es für sie sogar einen rosa Luftballon.

Jon Cryer hat uns bewiesen, dass er im wahren Leben ein sehr harmonisches Familienleben führt, während sich seine Rolle Alan Harper ständig mit seiner Familie herumschlagen muss. Vielleicht bekommt Alan irgendwann auch noch seinen Frieden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: