Von Mark Read 0

Twitternews: Justin Bieber tot?


Justin Bieber ist mal wieder gestorben. Er fand seinen Tod ja bereits in mehreren Twitter-Nachrichten, die Fans oder Anti-Fans gezwitschert hatten, in einer CSI-Folge,... Nun wurde er erneut von Twitter für tot erklärt.

Ein Mitglied der Nachrichtengemeinde hatte gepostet, dass ein Assistent von Justin Bieber ausgerastet sei und ihm ins Herz geschossen habe. Lange dauerte es jedoch nicht und Justin Bieber meldete sich persönlich zu Wort und dementierte alles mit den Worten: "ICH BIN TOT!!?!? schon wieder!?!?" Demnach scheint er ja noch quicklebendig und von den ständigen Nachrichten über seinen Tot angenervt zu sein. Aber so ist das Leben eines Stars, an dem so viele Interesse zeigen und jeden Schritt verfolgen.

Der Erzeuger des Todes-Gerüchts freute sich jedoch darüber, mit einer solchen Nachricht Twitters Kapazitäten auszulasten. Inzwischen sollten sich jedoch alle Fans auf solche Nachrichten gefasst machen und derartige Neuigkeiten nicht allzu ernst nehmen, das sie meist von gelangweilten Fans entstehen, welche für kurze Zeit ihre Aufmerksamkeit steigern wollen. Auch Justin hat scheinbar gelernt, damit umzugehen und widmet dem Ganzen nur mit wenigen Worten seine Aufmerksamkeit, um seine Fans zu beruhigen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: