Von Sabine Podeszwa 0
Ein "neues Mädchen"!

Twitter-Panne: Hacker bescheren Ashton Kutcher eine neue Freundin

Ashton Kutcher ist seit seiner Trennung von Demi Moore Single. Kein Wunder, dass die Gerüchteküche brodelt, sobald er sich nur mit einer Frau blicken lässt. Nun heizte er auf Twitter die Gerüchte selbst weiter an - oder war er es gar nicht?


Bereits im Dezember kamen Gerüchte über ein mögliches Techtelmechtel zwischen Ashton Kutcher und Lorene Scafaria auf. Damals waren die Zwei gemeinsam in Italien und machten auf Fotos keinen Hehl aus ihrer Sympathie füreinander. Ashtons Sprecher vermerkte jedoch, dass die Zwei nur Freunde sind. So weit so gut. Dem ist auch nichts entgegenzusetzen. Man kann ja nicht ernsthaft glauben, dass Ashton Kutcher mit jeder Frau, mit der er gesichtet wird, eine Affäre hat.

Doch wer Ashton Kutcher bei Twitter folgt, durfte heute einige interessante Einträge lesen. Ashton nutzt den Mikroblogging-Dienst mehrmals täglich und hat mehr als 9 Millionen Follower. Zuerst schrieb er: "Schaut Euch mal das Haus meines neuen Mädchens auf Foursquare an". Dann, kurze Zeit später, schrieb er: "Es gibt nichts besseres als ein Frühstück nach einer langen Nacht. Kommt doch vorbei, bei Lorene, Hollywood Hills Rd., Los Angeles 900046". Dazu postete er eine Karte, auf dem man Lorene's Wohnort sehen kann. Und schließlich gab es noch diesen Tweet von Ashton: "Erste offizielle Übernachtung bei meinem neuen Mädchen @lorenescafaria. Nächstes Mal kommt ihr alle zum Frühstück!"

Was möchte der gute Ashton uns damit sagen? Hat er eine neue Freundin? Oder erlaubt er sich da einen kleinen Scherz? Seit seiner Sendung "Punk'd", in der Prominente veräppelt wurde, müsste er sich damit ja gut auskennen. Doch ehrlich gesagt sind die Tweets so offensichtlich komisch, dass es sich vermutlich nur um einen Scherz handeln kann. Was glaubt Ihr? Scherz oder neue Liebe?

Nachtrag: Soeben lesen wir, dass Ashton Kutchers Twitter-Account gehackt wurde! Somit haben wir jetzt die Lösung für die komischen Tweets!


Teilen:
Geh auf die Seite von: