Von Stephanie Neuberger 0
Familiär verbunden

"Twilight"-Stars: Jackson Rathbone macht Nikki Reed zur Patentante

Nachdem Jackson Rathbone und Nikki Reed jahrelang zusammen für "Twilight" vor der Kamera standen, sind sie zu sehr engen Freunden geworden, die auch nach den Dreharbeiten Kontakt halten. Denn der Schauspieler machte seine Kollegin zur Patentante seines Sohnes.


Im Juli erblickte Monroe Jackson Rathbone VI. das Licht der Welt. Damals verkündete der frisch gebackene Vater voller Stolz die Geburt seines Sohnes via Twitter: “Danke für all eure Liebe und eure Unterstützung! Sheila und ich könnten gerade kaum glücklicher sein, denn wir haben einen wunderschönen gesunden kleinen Jungen bekommen.” Seitdem sind Jackson Rathbone und seine Freundin Sheila Hafsadi ganz vernarrt in ihren kleinen Sohn. Und ihr Kind hat offenbar noch mehr Menschen um seinen kleinen Finger gewickelt. Unter anderem ist auch Nikki Reed ganz entzückt vom Sohn ihres Kollegen.

Nachdem Nikki und Jackson viel Zeit vor der Kamera für die "Twilight"-Filme verbracht haben, hat sich eine enge Freundschaft entwickelt. Auch nach dem Ende der Vampirfilme werden die beiden für immer verbunden sein. Denn Nikki Reed ist die Patentante vom kleinen Monroe. Auf seinem Twitteraccount postete der stolze Papa ein Bild von Reed, auf dem sie Monroe trägt. Unter das Foto schrieb der Schauspieler: "Kleiner Monroe VI mit seiner Patentante Nikki Reed...Entzückend!" Die Schauspielerin strahlt das schlafende Kind auf ihrem Arm an und wirkt unheimlich zufrieden. Das Bild könnt ihr euch hier ansehen. Ein schönes Foto, dass beweist, dass aus Kollegen Freunde geworden sind, die durch den Kleinen noch enger verbunden sind.

In "Twilight" spielt Nikki Reed die Vampirin Rosalie während Jackson Rathbone den Vampir Jasper Hale verkörpert. Bald werden die "Twilight"-Stars erneut zusammen auftreten, um den letzten Teil "Breaking Dawn Part 2" zu promoten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: