Von Stephanie Neuberger 0
Noch ist sie zu jung

"Twilight" Star Ashley Greene möchte nicht heiraten

Ashley Greene hatte schon Beziehung mit Hollywood-Schönlingen wie Joe Jonas oder Chace Crawford. Auch derzeit hat die Schauspielerin eine Beziehung, doch eine Heirat kommt für sie mit 25 Jahren nicht infrage.


"Twilight"-Star Ashley Greene kann sich glücklich schätzen. Mit den Vampirfilmen gelang ihr der große Durchbruch in Hollywood und auch privat ist sie mit Broadway-Star Reeve Carney glücklich liiert. Dennoch denkt die 25-Jährige derzeit keineswegs an Hochzeit. Für sie steht ihre Karriere an erster Stelle. Außerdem fühlt sich die Schauspielerin schlichtweg zu jung, um einen so großen Schritt zu wagen. "Ich bin nicht eine von den Mädchen, die mit 25 zu Hause sitzen und sich denken, dass sie heiraten sollten, im Moment denke ich: ich bin 25 und ich muss meinen nächsten Film drehen", sagte sie im Gespräch mit "Cosmopolitan". Obwohl Ashley mit ihren Eltern, die seit vielen Jahren glücklich verheiratet sind, gute Vorbilder hat, möchte sie vorerst nicht heiraten. Gerade weil ihre Eltern eine gute Ehe führen, möchte sie eine Hochzeit nur feiern, wenn sie sich absolut sicher ist, dass es es für immer hält.

Der Männergeschmack von Ashley Greene hat sich seit ihrer Teenie-Zeit sehr verändert. Heute sucht sie etwas anderes bei einem Mann als damals. "Es geht um die Chemie und die Verbindung. Ich habe mich in den letzten zehn Jahren so sehr verändert. Was ich wollte, als ich 16 war, wollte ich mit 20 überhaupt nicht mehr. Und jetzt mit 25 hat sich das alles noch einmal verändert. Bei mir geht es nicht darum, einen bestimmten Typen zu suchen." Vielleicht ist ihr aktueller Freund der Richtige, aber wenn nicht bleibt Ashley Greene noch genug Zeit, um Mr. Right zu finden und zu heiraten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: