Von Stephanie Neuberger 2
"Jesper" Jackson Rathbone ganz verändert

"Twilight"-Jasper: Jackson Rathbone nicht wiederzuerkennen

Nach dem Ende von "Twilight" gehen die Darsteller getrennte Wege und widmen sich alle neuen Projekten. Einer der Darsteller ist heute kaum mehr wiederzuerkennen. Jackson Rathbone, der "Jasper" spielte, sieht nun ganz verändert aus.


Die Dreharbeiten zu "Twilight" sind bereits seit einiger Zeit abgeschlossen. Seitdem ist viel passiert und die Darsteller suchen sich nach dem Ende der Vampirgeschichte neue Aufgaben. Außerdem können sie sich nun auch optisch verändern, weil sie nicht mehr in die "Twilight" Rolle passen müssen.

Offenbar etwas, dass Jackson Rathbone nur zu gerne tat. Der "Twilight" Star spazierte jetzt durch Hollywood und wurde von den Paparazzi kaum erkannt. Man muss tatsächlich zweimal hinsehen, um den Schauspieler zu erkennen. Mit seiner "Twilight"-Rolle "Jasper" hat Jackson auf den ersten Blick kaum mehr etwas gemeinsam. Die Haare sind nun wesentlich dunkler. Außerdem trägt er einen Bart und sieht wesentlich rockiger und männlicher aus, als sein Vampircharakter.

Mit Boots, Kappe, Sonnenbrille, Jeans und Karrohemd schlenderte Jackson Rathbone beinahe unentdeckt durch Hollywood. In der Hand hatte er eine Plastiktüte. Was da drin war, ist nicht bekannt. Spielt aber auch keine Rolle. Ohne Frage hat der "Twilight" Schauspieler seine Zeit als "Jasper" und die Vampirgeschichte hinter sich gelassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: