Von Stephanie Neuberger 0
Der Wahnsinn geht weiter

"Twilight - Breaking Dawn 2": Die Promotion-Tour hat begonnen

Die Promotion für den letzten "Twilight" Film "Breaking Dawn" hat begonnen. Der Wahnsinn geht also wieder los. Während Robert Pattinson in Sydney ist, reiste Kristen Stewart nach Tokio. Auch die anders Stars der Saga sind unterwegs.


Der Wahnsinn geht wieder los. In den nächsten Wochen verspreche ich Euch, dass die Medien voll sein werden mit Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner. Noch voller als sonst. Der letzte Teil der "Twilight"-Saga kommt nächsten Monat in die Kinos und die Promotion für den Film wirft ihren Schatten voraus. Ich vermute stark, dass "Breaking Dawn 2" sicherlich genauso erfolgreich, wenn nicht sogar erfolgreicher sein wird, als die Teile zuvor. Alles andere wäre sehr verwunderlich. Immerhin wollen die Fans sehr wahrscheinlich, nachdem sie vier Teile gesehen haben, auch das große Finale anschauen. Ich werde es mir auch ansehen und bin bereits gespannt, inwiefern das Ende anders sein wird, als es im Buch ist. Zumindest meine ich gelesen zu haben, dass das Ende des Filmes vom Buchfinale abweicht. Ob es so kommt, werde ich im November erfahren.

Die Promotion für "Breaking Dawn 2" hat soeben begonnen. Robert Pattinson jettete nach Australien. Bei seinem ersten Termin in Sydney nahm sich der Vampirdarsteller Zeit, um mit Fans zu plaudern und Autogramme zu schreiben. Mit seiner Wuschelmähne und einem Dreitagebart sah der Schauspieler so gut aus wie eh und je. Nur das gemusterte Hemd aus der Herbst/Winter Kollektion von Kenzo störte die Optik. Aber darauf kommt es ja nicht an. Kristen Stewart reiste zeitgleich nach Japan. In Tokio war ihr erster Stopp für "Twilight- Breaking Dawn 2". Die anderen Stars des Filmes sind aber keineswegs untätig. Ashley Greene macht sich auf den Weg nach Südafrika und Kellan Lutz wird mit Nikki Reed unter anderem nach Schottland reisen.

Schon bald wird der "Twilight"-Cast auch nach Deutschland kommen. Fans sollten besser jetzt schon ihre Stimme schonen, damit sie am roten Teppich, wenn Robert Pattinson, Taylor Lautner und Kristen Stewart kommen, laut kreischen können. Aber bevor sie Mitte November Berlin einen Besuch abstatten, feiert der Film erst einmal Premiere in Los Angeles. Sicherlich ein Höhepunkt in vielerlei Hinsicht. Denn nicht nur, dass das Finale von "Twilight" damit eingeläutet wird, sondern auch, dass sich die Stars auf den roten Teppich versammeln. Auf das erste offizielle Foto von Kristen Stewart und Robert Pattinson nach dem Skandal, den wir lieber vergessen wollen, freuen wir uns doch alle.

Auch wenn die Promotion gestartet ist, heißt es in Deutschland Geduld. Denn bis die Welt auch bei uns in "Twilight" Fieber ist, dauert es noch wenige Wochen. Aber wie heißt es so schön: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Oder nicht?

Regelmäßige News zu "Twilight" und Robert Pattinson erhaltet ihr, wenn ihr euch in den Newsletter eintragt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: