Von Mark Read 0
Große ZDF-Gala

TV-Tipp: Udo Lindenberg & Peter Maffay rocken bei "Ein Herz für Kinder"

Am 17.12. überträgt das ZDF die diesjährige BILD-Spendengala zugunsten der Stiftung "Ein Herz für Kinder". Wie zu erwarten, geben sich auch diesmal wieder zahlreiche Stargäste die Ehre. Die Deutschrock-Schwergewichte Udo Lindenberg und Peter Maffay sind ebenso vor Ort wie Fürstin Charlène von Monaco.


Udo Lindenberg und Peter Maffay auf der selben Bühne - das gab es erst vor Kurzem bei "Rock gegen Rechts" in Jena. Dort sangen die beiden erfolgreichsten deutschsprachigen Rocker sogar gemeinsam. Auch bei der ZDF-Spendengala "Ein Herz für Kinder" am 17.12. geben sich Panik-Rocker Lindenberg und Kollege Maffay wieder die Ehre. Lindenberg wird seinen Klassiker "Wozu sind Kriege da?" zum Besten geben, der 1981 erstmals veröffentlicht wurde. Maffay hingegen wird als TV-Premiere ein Lied aus seinem Album "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" performen: "Ich hatte keine Zeit für Dich".

Die beiden Altmeister verbindet darüber hinaus auch noch, dass sie beide auf der Erfolgswelle schwimmen. Lindenbergs aktuelles Unplugged-Album "Live aus dem Hotel Atlantic" fällt zwar in dieser Woche auf Platz zwei, belegte aber lange die Spitzenposition. Maffay hingegen belegte mit seinem neuen Werk zum 15. Mal Platz Eins und durchbrach als erster deutscher Künstler die magische Grenze von insgesamt 1000 Wochen in den deutschen Albumcharts.

Doch zur "Ein Herz für Kinder"-Gala am 17.12. im Berliner Axel-Springer-Haus kommen noch weitere illustre Stargäste: Oscar-Preisträgerin Helen Mirren wird als Laudatorin auftreten, und auch Charlène von Monaco wird sich erstmals seit ihrer Hochzeit mit Fürst Albert im deutschen Fernsehen zeigen. Da wird ein Hauch von Glamour durch die Halle wehen.

Das ZDF überträgt die BILD-Gala "Ein Herz für Kinder" am 17.12. ab 20:15 Uhr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: