Von Victoria Heider 0
Samstag, den 24.05.2014

TV-Tipp im ZDF: "2 Fast 2 Furious" mit dem verstorbenen Paul Walker

Heute Abend zeigt das ZDF mit "2 Fast 2 Furious" den zweiten Teil der "The Fast and The Furious"-Reihe. Der spannende Actionfilm mit dem leider viel zu früh verstorbenen Paul Walker ist definitiv eine Empfehlung wert.

Paul Walker

Paul Walker

(© Getty Images)

Es war ein trauriger Scherz des Schicksals. Der vor allem aus den "Fast and Furious"-Filmen bekannte Schauspieler Paul Walker († 40) starb Ende letzten Jahres in einem furchtbaren Autounfall.

Sein Tod war grauenhaft

Der schnelle Sportwagen in dem Walker als Beifahrer saß, raste gegen einen Baum und ging sofort in Flammen auf. Für Paul und den Fahrer des Wagens kam jede Hilfe zu spät. Besonders tragisch: Paul hinterließ eine gerade erst 15 Jahre alte Tochter.

Paul Walker in geheimer Mission

Heute Abend um 23:20 Uhr strahlt das ZDF "2 Fast 2 Furious" aus. Eine Gelegenheit, sich an Walkers Schauspiel zu erfreuen und ihm zu gedenken, die man nutzen sollte.

Der Film handelt zwei Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils von "The Fast and The Furious". Der von Paul Walker gespielte "Brain O'Conner" hat seine Stelle als Polizist verloren und wird obendrein noch bei einem illegalen Autorennen erwischt. Doch der Ex-Cop kann seinen Kopf noch einmal aus der Schlinge ziehen, wenn er seinen Kollegen hilft einen Drogendealer dingfest zu machen. Dazu begibt er sich auf gefährliche Undercover-Mission.

Wir wünschen euch bei dem Film viel Spaß und gute Unterhaltung.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: