Von Mark Read 1
Der Quoten-Kampf

TV-Duell: Markus Lanz und Wladimir Klitschko treten gegeneinander an

Heute Abend kommt es zum Duell Markus Lanz gegen Wladimir Klitschko! Allerdings nicht im Boxring - zum Glück für den "Wetten, dass ..."-Moderator - sondern im Bezug auf die TV-Quoten. Der Boxkampf bei RTL könnte der ZDF-Show Zuschauer kosten.

Markus Lanz ist als "Wetten, dass...?"-Moderator umstritten

Markus Lanz

(© Getty Images)
Wladimir Klitschko: Gewinnt er das Quoten-Duell gegen Markus Lanz

Wladimir Klitschko lockt Millionen Box-Fans vor den Fernseher

(© Getty Images)

Der Sendeplatz am Samstagabend ist traditionell hart umkämpft. Schließlich wollen hier alle großen Sender zur Prime Time das Wochenend-Publikum vor die Mattscheibe locken. Über Jahre hinweg war das ZDF-Flagschiff "Wetten, dass...?" ein Garant für die beste Einschaltquote.

Bei "Wetten, dass...?" soll vieles besser werden

Doch seit nicht mehr Thomas Gottschalk (63), sondern Markus Lanz (44) die Sendung moderiert, hat "Wetten, dass ...?" nicht nur mit Kritik zu kämpfen, sondern auch mit rückläufigen Zuschauerzahlen. Am heutigen Abend kehrt das Erfolgsformat aus der Sommerpause zurück - mit vielen Gaststars und einem überarbeiteten Konzept.

RTL schickt Wladimir Klitschko ins Quoten-Rennen

Allerdings schickt RTL heute Abend harte Konkurrenz für Lanz ins Rennen. Ab 21:30 Uhr überträgt der Privatsender nämlich den Boxkampf von Superstar Wladimir Klitschko (37) gegen den russischen Herausforderer Alexander Povetkin (34). Und auch Klitschko gilt seit jeher als Quotengarant.

Wer hat also heute Abend die Nase vorn? Das entscheidet wie so oft der Zuschauer.


Teilen:
Geh auf die Seite von: