Von Milena Schäpers 0
Chroniken der Unterwelt

„Türkisch für Anfänger“- Star Elyas M’Barek spielt Vampir in Hollywood!

Elyas M’Barek ist Deutschland als der liebenswerte Macho „Cem“ aus „Türkisch für Anfänger“ bekannt. Nun ergatterte der Schauspieler eine Hollywoodrolle als Vampiranführer in „City of Bones“ -THE MORTAL INSTRUMENTS - CHRONIKEN DER UNTERWELT.


Cem als Vampir! Das kann man sich nach der Strandszenerie im Film „Türkisch für Anfänger“ schlecht vorstellen.

Doch Darsteller Elyas M’Barek (30) spielt sogar einen Vampir-Anführer und kann nicht nur Deutschland beweisen, dass mehr als Cem in ihm steckt, sondern der ganzen Welt.

In Toronto laufen die Dreharbeiten zu dem ersten Film „The mortal Instruments – Chroniken der Unterwelt“, der der Bestseller-Fantasy-Reihe von Cassandra Clares entsprungen ist. Regisseur ist Harald Zwart, der bereits bei „Karate Kid“ Regie führte.

Nun wurde auch Elyas M’Barek von Constantin Films als Executive Producers, dazu verpflichtet, in dem Hollywoodstreifen mitzuspielen. Damit wird er neben Stars wie Lily Collins („Spieglein, Spieglein“), Jamie Campbell Bower („New Moon“, „Breaking Dawn“), Jonathan Rhys Meyers („From Paris with Love“, „Die Tudors“) und Kevin Zegers aus „Gossip Girl“ stehen.

Der Film erzählt von einem Teenager namens Clary (Lily Collins), die erfährt, dass ihre Wurzeln bei den Schattenjägern liegen, einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die die Welt vor Dämonen bewahren. Nachdem ihre Mutter auf mysteriöse Weise verschwindet, schließt sie sich einer Gruppe von Schattenjägern an, die ihr das parallele New York zeigen - Und das ist voll mit Dämonen, Vampiren, Werwölfen und anderen gefährlichen Kreaturen.

In die deutschen Kinos kommt der Film erst im August 2013. Wer nicht so lange auf Elyas M’Barek warten möchte – ab dem 6.Septeber ist er in der Komödie „Heiter bis wolkig“ neben Max Riemelt und Jessica Schwarz zu sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: