Von Nils Reschke 1
Lindenstraße

Tschüss, Iffi! Abschied von Rebecca Simoneit-Barum

Iffi in der Lindenstraße? Das war einmal. Die TV-Zuschauer mussten in Folge 1306 mit ansehen, wie Rebecca Simoneit-Barum mit gepackten Koffern die wohl bekannteste Straße Deutschlands verließ. Nach 21 Jahren ist Schluss. Vorläufig zumindest.


Sie kommt aus einer berühmten Familie: Rebecca Siemoneit-Barum ist die Tochter von Gerd Simoneit-Barum, seines Zeichens Direktor beim Circus Barum, der bis zu seinem Ende 2008 als einer der größten Wanderzirkusse Deutschlands galt. Es verwundert also nicht, dass Rebecca Siemoneit-Barum das Künstlerdasein praktisch in die Wiege gelegt bekam. Doch statt in der Manege sah man den rothaarigen Frechdachs früh am TV-Bildschirm: In ihrer Rolle als Iphigenie Zenker, die von allen nur Iffi genannt wird, zog sie 1990 mit der „ganzen Bagage“ – wie es Hausmeisterin Else Kling damals so treffend beschrieb – in die Lindenstraße.

Seit Folge 220 war Rebecca Simoneit-Barum fester Bestandteil des Ensembles und ist aus einer der beliebtesten Fernsehserien Deutschlands eigentlich nicht wegzudenken. Doch am Sonntag mussten die Fernsehzuschauer Abschied von Iffi Zenker nehmen: Sie packte ihre Koffer und sucht in Australien gemeinsam mit Tochter Antonia einen Neuanfang. Zurück lässt sie Ehemann Klaus Beimer und viele untröstliche Fans der Lindenstraße. Auf der Facebook-Seite der Serie jedenfalls vermissen sie ihre Iffi jetzt schon.

„Schade, ich werden dich vermissen. Du warst toll“, heißt es da. Andere wiederum hoffen, dass es kein Abschied für immer sein wird: „Wenn es dir in Australien nicht gefällt, komm doch wieder.“ In ihrem Privatleben kümmert sich Rebecca Siemoneit-Barum gemeinsam mit Ehemann Pierre Bauer seit dem Jahr 2000 schon als Geschäftsführerin um ihre Firma „Barum und Bauer Performance GmbH“ und betreibt zusammen mit Bruder Max einen Gutshof, der sich im Familienbesitz befindet. Dazu gehören auch eine Reitschule. Die 34-Jährige widmet sich jetzt ganz dem Musical. Im Dezember feiert „Cinderella – Das märchenhafte Popmusical“ mit Rebecca Simonei-Barum Premiere.

Iffis Leben in der Lindenstraße: Ein Rückblick!


Teilen:
Geh auf die Seite von: