Von Lorena Bollmann 0
In Top-Form zurück auf dem Roten Teppich

„Troja"-Star Rose Byrne: Mega schlank nach Schwangerschaft

Rose Bryne nach Schwangerschaft super schlank auf dem roten Teppich

(© Larry Busacca / Getty Images)

Die „Troja"-Darstellerin ist zurück und das mit tollem Körper! Nur wenige Monate nach der Geburt ihres Sohnes präsentiert sich Rose Byrne in bester Form.

Wie hat sie das nur gemacht? Super schlank präsentiert die frisch gebackene Mama Rose Byrne (37) ihren After-Baby-Body im Juni auf dem Roten Teppich der diesjährigen Tony Awards. Bereits knapp vier Monate nach der Geburt ist die „Troja"–Darstellerin wieder in Top-Form. In einem wunderschönen schwarzen Kleid mit roten Pailletten und V–Ausschnitt zieht sie alle Blicke auf sich. Zusammen mit Ehemann Bobby Cannavale (46), mit dem sie seit 2012 liiert ist, bekam Rose im Februar 2016 ihr erstes gemeinsames Kind - Söhnchen Rocco.

Die Rolle der Tempeldienerin „Briseis" in „Troja"

Auch in Sachen Karriere macht der hübschen Brünetten niemand etwas vor! Seit 1991 gab es kein Jahr, in dem sie nicht bei einer Fernseh- oder Filmproduktion zu sehen war. Zuletzt konnten wir die Schauspielerin in dem Kinofilm „X-Men: Apocalypse“ unter anderem an der Seite von James McAvoy (37) und Jennifer Lawrence (25) bewundern. Sie spielte die Rolle der „Dr. Moira MacTaggert". Ihren Durchbruch schaffte das Hollywood-Sternchen mit dem Kinofilm „Troja“ in der Rolle der schönen Tempeldienerin „Briseis“. Zu ihren bekanntesten Filmen zählen unter anderem „Star Wars: Episode II" (2002), der Horrorstreifen „Insidious“ (2011) und „X–Men: Erste Entscheidung“ (2011).

Besser könnte es der Australierin demnach nicht gehen! Karriere, Familie und Liebesleben scheinen bei der 37-Jährigen derzeit perfekt im Einklang zu sein. Heute Abend um 20.15 Uhr auf Kabel eins könnt ihr die hübsche Schauspielerin in „Troja" in Aktion sehen.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?