Von Kathy Yaruchyk 0
Rose Byrne ist eine wahre Naturschönheit

"Troja"- "Briseis": So sieht Rose Byrne ohne Make-up aus

Was für eine Starbesetzung: Regisseur Wolfgang Petersen angelte sich für seinen Film "Troja" (2004) nur die besten Schauspieler Hollywoods. Mit dabei sind Stars wie Brad Pitt ("Achilles"), Orlando Bloom ("Paris"), Diane Kruger ("Helena") oder Erik Bana ("Hektor"). Neben der schönen "Helena" bezaubert auch Rose Byrne als "Briseis". Wir zeigen euch, wie natürlich schön die Schauspielerin ist.

Rose Byrne mit ihrem Freund Bobby Cannavale

Rose Byrne mit ihrem Freund Bobby Cannavale

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die australische Schauspielerin Rose Byrne (35) kennen viele durch ihre Rolle der „Briseis“ in „Troja“. Vor zehn Jahren war der Film, angelehnt an Homers „Ilias“, in den Kinos zu sehen- und ein Mega-Erfolg. Heute Abend läuft er um 20.15 Uhr auf Sat.1.

Rose Byrne verkörperte in dem Spielfilm die Geliebte von „Achilles“ (Brad Pitt), die ihm jedoch von dem neidischen König Agamemnon als „Beute“ weggenommen wird.

Eine wahre Naturschönheit

In dem Film sieht man die Schauspielerin meist nur leicht geschminkt und auch im wahren Leben verzichtet die 35-Jährige gerne auf Make-up. Verstecken braucht sich die Schönheit keinesfalls, denn auch ohne viel Schminke sieht Rose umwerfend aus.

Rose Byrne auf der Überholspur

Nicht nur beruflich läuft es für die Schauspielerin wunderbar, auch privat ist sie total glücklich mit ihrem Freund Bobby Cannavale, den sie seit 2012 datet.

Wie die Frau des "Hektor"-Darstellers Erik Bana aussieht, zeigen wir euch hier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: