Von 0
Zeigt eure Beine, Ladies!

Trend: Shorts mit hohem Bund

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und man spricht schon wieder über die kommende Herbst/Winter Kollektion. Doch Wollmäntel, Parker, Boots und Handschuhe können mir noch eine Weile gestohlen bleiben.


Für mich heißt es noch so lange wie nur möglich, in die dünnen Chiffonkleider zu schlüpfen, knappe Schorts mit Pastellblusen zu kombinieren und meine lackierten Zehen in die kalte Isar zu strecken. Da ich den Sommer noch nicht aufgegeben habe, erfreut mich auch dieser Trend besonders: Shorts mit hohem Bund. Man sieht sie überall. Jede modevernarrte Frau trägt diese Saison eine. Egal ob krachend bunt oder in lässigem Jeansstoff, hauptsache Hüfthoch. Der einzige Nachteil ist, Frauen mit kurzen Beinen dürfen diese Shorts nur mit hohen Schuhen tragen, sonst staucht dieses Trend zu sehr und lässt einen wie einen zu kurz geratenen Gartenzwerg aussehen. Und Mode sollte ja immer vorteilhaft wirken. Die gottgesegneten unter uns werden mit ihren langen Beinen und diesen hüfthohen Shorts ein wahres Verkehrschaos anrichten, wenn sie durch die Straßen flanieren.

Stars wie Selena Gomez und Miley Cyrus haben diesen Trend auch schon für sich entdeckt. Während Selena eher die elegante Variante mit farblich abgestimmten Blazer und Bandeau-Top trägt, ist Miley in der casual Variante zu begutachten. Miley könnte so fast als modebewusstes Bikergirl durchgehen. Beide Looks sind perfekt für den Sommer. Schön weiblich und figurbetont, mit den richtigen Accessoires wie derben Boots oder High Heels kann man sein Outfit entweder etwas lockerer halten oder sich zum nächsten Hochzeitsfest begeben!


Teilen:
Geh auf die Seite von: