Von 0
Es wird heiß!

Trend: Cut-Out-Kleider

Sagt braven Blümchenkleidern Ade! Jetzt geht es heiß her und das liegt garantiert nicht an den Temperaturen.


(Kleider von links nach rechts: Asos, Urbanoutfitters und Urbanoutfitters)

Stars wie Diane Kruger und Rooney Mara tragen es schon und es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann wir mit ihnen endlich unsere Körper verhüllen. Die gewagten und absolut heißen Cut-Out-Kleider! Jede Farbe ist erlaubt und nahezu jeder Körperteil wird wahnsinnig betont. Also Frauen mit zu wenig Selbstvertrauen werden sich entweder schwer tun, oder sich mal endlich in ihrem Leben so richtig erotisch fühlen.

Die meisten Variationen sind an der Taille ausgeschnitten und betonen somit die weiblichen Hüften. Egal ob lang oder kurz, Hauptsache ein bisschen nackige Haut muss gezeigt werden. Hier ein paar ausgefallene und schön sommerliche Beispiele

Kleider von links nach rechts:

Orange farbenes Kleid von Urbanoutfitters

Schwarzes asymmetrisches Kleid von Asos

Blaues bodenlanges Feenkleid mit seitlichen Cut-Outs von Asos

Goldenes Glitzerkleid von Asos

Elegantes schwarzes Midikleid von Asos

Weißes Kleid mit Rückenausschnitt von Asos


Teilen:
Geh auf die Seite von: