Von Fabienne Claudinon 0
Abschied auf den sozialen Netzwerken

Traurige Posts: Promis nehmen Abschied von Bud Spencer (†86)

Bud Spencer ist von uns gegangen

Bud Spencer ist gestorben

(© Jörn Haufe / imago)

Die Nachricht von Bud Spencers Tod am 27. Juni war für viele ein Schock. Seine Familie und Kollegen trauern um den Schauspieler. Auch deutsche Promis nimmt diese Nachricht sehr mit. Auf Twitter und Instagram verabschieden sie sich von der „Vier Fäuste für ein Halleluja“- Legende.

Für viele war Bud Spencer (†86) ein Held der Kindheit. Seine Filme waren Begleiter auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Nun ist der Schauspieler tot. Gestern starb Bud Spencer im Alter von 86 Jahren im Kreise seiner Familie in Rom. Auf den sozialen Netzwerken nehmen Kollegen und Promis Abschied von der Legende und trauern um ihn. Italiens Regierungschef Matteo Renzi (41) twittert: „Ciao, Bud Spencer. Wir haben dich alle liebgehabt!“

Sein Kollege und Freund Terence Hill (77) ist erschüttert. Auch deutsche Promis nimmt der Tod von Bud Spencer sehr mit. Viele kannten ihn sogar persönlich und trauern sehr um ihn. Oliver Pocher (38) postet ein Bild von Spencer und schreibt darunter: „Und ein großer Italiener verlässt uns…und wieder geht ein Stück Jugend verloren…Ciao, Bud Spencer.“ Auch Nationalspieler Mesut Özil (27) trauert auf Twitter: „Danke für alles. RIP Bud Spencer.“ Natürlich nehmen auch US-Promis Abschied von der Legende Bud Spencer. Russell Crowe (52) schreibt: „RIP Bud Spencer…Mein Herz ist bei deiner Familie“.

Todesfälle 2016: Diese Promis sind gestorben!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?