Von Victoria Heider 0
Traurige Pläne

"Traumschiff" - Chefhostess Heide Keller wünscht sich eine Seebestattung

Schauspielerin Heide Keller, die auf dem Traumschiff seit 1981 die Chefhostess "Beatrice" spielt, hat sich schon Gedanken für die Zeit nach ihrem Tod gemacht. Was genau sie plant hat sie ein einem Interview verraten.


Obwohl keiner gerne an den eigenen Tod denkt, muss man sich leider irgendwann damit auseinander setzen. Mit ihren fast 72 Jahren hat auch Kult- Schauspielerin Heide Keller sich bereits Gedanken über ihr Ableben gemacht.

Im Interview mit bild.de verrät sie, dass sie bis zum Ende ihrer Leidenschaft, der Schauspielerei, treu bleiben will. Mit etwas Galgenhumor sagt sie, "Ich liebe es einfach, zu arbeiten. Ich werde wahrscheinlich irgendwann auf der Bühne tot umfallen."

Wie es weitergeht nachdem der letzte Vorhang gefallen ist weiß sie schon genau. Nach 32 Jahren auf See hält Heide nicht viel von einem Erdgrab. "Und dann denke ich darüber nach, in dem dunklen, samtigen Blau des Atlantiks meine letzte Ruhe zu finden", erklärt sie.

Auch andere Vorkehrungen seien von ihr schon getroffen worden. So habe sie bereits für eine Patientenverfügung gesorgt und außerdem eine Liste an Schmuckstücken aufgestellt, die sie vererben wird.

 

Doch die Melancholie hält bei der quirligen Powerfrau nicht lange an. Voller Optimismus betont sie, "Aber noch ist es ja nicht so weit."

Und genau das liebe Heide hoffen wir auch. Bleib uns noch recht lange erhalten, denn keine Chefhostess hat uns je so bezaubert wie du.

Für mehr Promi Nachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: