Von Sabine Podeszwa 0
Trainspotting 2 mit alter Besetzung?

Trainspotting 2 ist in Planung!

Der Neunziger-Film "Trainspotting" soll eine Fortsetzung bekommen und die "Drogen-Abenteuer" der vier befreundeten Junkies Renton, Spud, Sick Boy und Tommy weiter erzählen. Regisseur Danny Boyle hofft, dafür die ursprünglichen Schauspieler neu verpflichten zu können.


Der erste Teil von "Trainspotting" sorgte im Jahr 1996 mit Ewan McGregor in der Hauptrolle für Furore. Die Story rund um vier Junkies aus Edinburgh, machte Danny Boyle damals zu einem gefeierten Regisseur, der infolgedessen einige Jahre später mit "Slumdog Millionär" sogar einen Oscar abstauben konnte. Nun möchte Boyle eine Fortsetzung von Trainspotting drehen, idealerweise mit der Original-Besetzung von damals.

"Trainspotting 2 ist schon seit langem in Planung und es hat seine Zeit gebraucht. Sollte John Hodge aber nun ein starkes Drehbuch hinbekommen, glaube ich nicht, dass es für Ewan McGregor und die anderen ein Hindernis geben könnte, wieder mitzumachen" wird Boyle von filmstars.de zitiert.

Ob Ewan McGregor, Ewan Bremner, Johnny Lee Miller, Robert Carlyle, Kevin McKidd und Kelly MacDonald tatsächlich wieder bereit sind für Boyle als die Trainspotting-Junkies vor die Kamera zu treten, werden wir spätestens 2016 sehen, wenn die Fortsetzung in die Kinos kommen soll. Ewan McGregor hätte jedoch bereits in einem Interview mit Daily Record gesagt, dass er zumindest einen Blick auf das Drehbuch werfen würde. Somit besteht immerhin die Chance.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: